Samstag, 22. Juli 2017

Hausputz mit den Produkten von Procter & Gamble

Die hier vorgestellen Produkte wurden mir von P&G zur Verfügung gestellt.

Seid Ihr Putzmuffel oder Putzfanatiker?
Also ich wäre gerne 2teres aber mittlerweile bei einem Haushalt mit 3 Männern muss ich erkennen dass es wichtigeres gibt.
Es ist nie sauber und aufgeräumt bei uns. Zumindest empfinde ich das so.
Allerdings muss ich gestehen, wenn ich frei habe, gehe ich erst zum Sport und mache als 2. Priorität erst den Haushalt.
Das mögen manche anders sehen aber ich mache eben sogar Sport lieber als Hausputz! ;-)
Wenn ich dann aber los lege, dann ordentlich und da gehören auch Putzmittel dazu, auf die ich mich verlassen kann.
Nichts ist lästiger als wenn man Schlieren hat oder es trotz Putzwahn nicht so sauber wird wie man sich wünscht.
Seid Jahren haben wir hierfür schon Produkte des Herstellers Procter & Gamble welcher in unserer Nähe auch produziert.


Ich durfte mich vor einiger Zeit wieder über ein prall gefülltes Produkttestpaket freuen und fand einige Dinge wieder welche ich seid Jahren gerne benutze.
Zum Beispiel die Swiffer Tücher.
Sie gibt es in unterschiedlichen Grüßen.
Die Handhabung ist sehr einfach.
Tücher auf den mitgelieferten Plastikgriff ziehen und los swiffern.
Der Staub hält super fest an den Tüchern und man kommt ohne große Anstrengung auch in kleine Ecken und an entlegene Stellen.
Wirklich praktisch.

Auch Fairy ist seid der tollen Paella Werbung vor einigen Jahren ein treuer Begleiter in unserem Haushalt. Vor allen Dingen ist das Spülmittel sehr günstig, mit einer wahnsinnig tollen Fettlösekraft. Ein kleiner Tropfen im Spülwasser reicht aus und auch angetrocknete Lebensmittel gehen leicht weg vom Geschirr.

Was ein Graus für mich ist, sind unsere Badezimmer. Sie sind schon etwas älter und wir haben auch noch eine recht alte Dusche. Da bekommt man einfach die Kalk Flecken kaum weg. Irgendwo sind immer welche zu sehen. Das ärgert mich.
Antikal löst sie schnell und einfach. Sie erscheinen zwar bald wieder aber beim putzen mit Antikal gehen sie einfach weg.
Aufsprühen, kurz einwirken lassen und abwischen. Schnell, effizient und einfach.

Und nun zu dem Mann den ich schon als Kind in der Werbung gesehen habe!
Meister Propper!
Ja, der Traum vieler Hausfrauen! ;-)
Ich mag die Sachen mit dem Glatzkopf. Sie riechen frisch und meine Böden und Flächen sehen danach wirklich strahlend sauber aus. Ich putze mit den Allzweckreinigern fast alles. Bad, Böden, Küche, Schränke, Türen....
Sie sind vielseitig einzetzbar und mit der Sprühflasche auch toll zum wischen von Möbeln geeignet.
Alle meine Möbel haben die Produkte auch bisher sehr gut vertragen und es reicht auch hier eine kleine Menge ins Wasser.

Dann war in meinem Paket noch ein Lufterfrischer von Febreze.
Den nehme ich nur auf der Toilette. Er riecht zwar wirklich frisch und gut aber in meinen Wohnräumen mag ich das nicht so. Für die Toilette aber eine sehr schöne Erfindung. Gerade wenn Besuch da ist.

Fazit:
Auch wenn ich putzen nicht gerade sehr mag, ist es doch ein übel das man hinnehmen muss. Daher finde ich es wichtig, dass ich Putzmittel habe, auf deren Wirkung ich mich verlassen kann und die auch viel hergeben.
Mit den Produkten von Procter & Gamble bin ich bisher immer sehr gut gefahren und würde sie auch jedem weiterempfehlen.

Mittwoch, 5. Juli 2017

Brandnooz Box Juni 2017

Ende Juni, gleich nach unserem Urlaub, war es mal wieder soweit. Die neue Brandnooz Sommerbox kam wohlbehalten bei uns an.
Das Thema diesmal "So lecker ist die Sommerfrische!".

Ihr wollt natürlich sofort wissen was drin war oder?

Hier die Auflösung ;-)


Chupa Chups Kaubonbons
Valensina Vitamin-Frühstück
Mutabr Mach Wach Dose
Leibniz Special Edition
Kinder Em-eukal Honigdrops
Blanchet Rosé de France Trocken
Kölln Müsli Riegel Hafer Schokolade
Knorr Grillsaucen der Welt
Vöslauer Zitrone
Mentos Say Hello "Mint"
Veltins V+Grapefruit
Loacker Classic

Mit einem Warenwert von ca. 16 EUR kann man nicht meckern aber was sagt Ihr?

Also wir haben mit dem Matcha Wach Getränk, der scharfen Grillsauce und den Leibniz Keksen mit Salsa Geschmack mal so überhaupt nichts anfangen können.
Die anderen Produkte waren eher was für uns.
Loacker und die Müsli Riegel sind eh der Hit bei den Kids. Die Kaubonbons waren auch toll.
Ich habe mir das Vöslauer Zitronenwasser gegönnt, hier war nur die Handhabung sehr schlecht. Da die Flasche so dick und unhandlich war.
Die Jungs genossen den guten Frühstückssaft am Wochenende.
Auch die anderen Produkte werden nach und nach von uns verwendet.

Fazit:
So allgemein eine ganz ordentliche Box. Sie haut uns nun zwar nicht vom Hocker aber wir hatten schon schlechtere.
Wir können einiges davon verwenden und mit dem Rest lassen wir uns was einfallen. ;-)

Danke an Brandnooz für die Überraschung..... auf zum Juli ;-)

Dienstag, 4. Juli 2017

Pastasets von Barilla für das schnelle Mittagessen im Alltag

Muss es bei Euch manchmal auch schnell gehen wenn die Hungrige Meute heim kommt?
Meist habe ich vorgekocht oder mache es ganz frisch aber ab und an muss es was schnelles sein. Oder wenn ich auf Arbeit bin, braucht der Mann etwas einfaches mit einer strukturierten Anleitung. ;-)
Bei Kjero durften wir am großen Pasta Produkttest mit Barilla teilnehmen und freuten uns über ein großes Paket.





Die Barilla Pasta & Saucen Sets sind für 3 Personen und bestehen aus je einem Päckchen Nudeln und einem Päckchen Sauce.
Es gibt 4 verschiedene Sorten welche wir alle testen durften.
- Barilla Maccheroni Tomate Rucotta
- Spaghetti Bolognese
- Spaghetti mit Tomate und Basilikum
- Penne Arrabbiata

Barilla verspricht mit den neuen Pasta Sets eine schnelle Zubereitung, da man Nudeln und Sauce zusammen in der Pfanne zubereiten kann.
Da waren wir natürlich gespannt drauf.

Wir haben uns Spaghetti Bolognese als 1. Testobjekt herausgesucht, da wir alle gerne Bolognese Sauce essen.


Bei 1. Schritt: Nudeln in eine Pfanne... mit Wasser bedecken und ca. 10 Minuten kochen bis das meiste Wasser weg ist.
Dann die Sauce dazu und bis zur gewünschten Konsistenz köcheln.
Das ging ratz fatz....1 Minute und fertig war es ganz nach unserem Geschmack.


Für meine Kinder muss ich es auch gar nicht groß pimpen, denn die wollen nichts frisches oder grünes drin! ;-)
Die lieben einfach Nudeln mit Sauce.

Geschmack:
Ich war sehr positiv überrascht. Der Geschmack war wirklich lecker. Frisch, keine Geschmacksverstärker und keine üblen anderen Mittelchen. Es war zwar weniger Hackfleisch als selbstgemachte Bolognese Sauce aber es kam schon sehr nahe ran. Die Nudeln waren ein klein wenig Bissfester als bei uns sonst. Aber das ist Geschmackssache. Die Kinder hat es nicht gestört.

Mittlerweile haben wir auch die anderen 3 Sorten probiert und sie waren alle sehr gut.
Mein absoluter Favorit sind die Maccheroni.
Aber die liebe ich eh in allen Varianten.

Fazit:
Es war geschmacklich ein sehr interessanter und guter Produkttest.
Die Zubereitung schnell und ohne viele Töpfe, klare Anleitung und das Produkt reicht wirklich für 3 Portionen.
Wenn es mal schnell gehen muss können wir es wirklich wärmstens empfehlen.
Uns hat es allen geschmeckt und wir werden mit Sicherheit nochmal darauf zurück greifen. Schließlich kann man es auch gut lagern und hat somit eine "eiserne Reserve".
Danke Barilla und Kjero für den tollen Test.




Sonntag, 2. Juli 2017

Wir sind zurück aus der Sommerpause! ;-)

So... falls sich irgendwer Gedanken gemacht hat, warum es hier so ruhig ist...
Wir waren im Sommerurlaub!

11 Tage Sonne, Strand und Genuss.
Das 1. mal auf Kreta im Mitsis Hotel Rinela Beach & Spa Resort.


Ein 4 Sterne Hotel mit AI. In der Nähe von Heraklion gelegen und mit einem eigenen Sandstrand.
Was möchte man mehr?
Wir hatten 36 Grad und waren täglich am Pool und Strand. Es gab viele Poolanlagen für die unterschiedlichen Geschmäcker. Schwimmer, Genießer, Kinder und auch 2 Wasserrutschen.
Genial.

Das Essen war auch Spitze und wir wurden von 7 bis 24 Uhr Nachts mit allem verwöhnt.


Das Meer war warm wie eine Badewanne und wir hatten 12 Stunden Sonne pur pro Tag. Für mich war es der ideale Urlaub und bisher einer der gelungensten. Bisher waren wir eigentlich immer gerne auf Mallorca aber Kreta war ein Traum.
Wenn Ihr mehr darüber erfahren wollt, lasst es mich wissen...
Auf mich warten nun einige E-mails und Pakete und es geht wieder los auf dem Blog!

Samstag, 17. Juni 2017

Wohlfühlen mit den Arnika Produkten von Kneipp!

Wie sieht es denn bei Euch mit Muskelverspannungen aus?
Trotz Rückenstunden im Fitness Studio und 4 x die Woche Sport, merke ich meinen Rücken ab und an. Aber auch meine Muskeln schmerzen nach Überanstrengung ab und zu.
Der Beruf in der Pflege ist dabei natürlich oft auch mal ausschlaggebend nach einer anstrengenden Schicht und somit brauch man einfach ein paar kleine Helferlein zu Hause um sich zu entspannen und schnell wieder fit zu fühlen.
Kneipp hat eine sehr tolle Produktlinie dazu...  nämlich Produkte mit Arnika.

Wir haben ein sehr schönes Paket mit 3 Produkten zum ausprobieren erhalten und schon das strahlende gelb wirkt entspannend.



Im Paket enthalten waren einmal Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl, 1x Aroma Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl und ich selbst habe mir noch einen Arnika Franzbranntwein zum sprühen ausgesucht.
Auf den war ich natürlich besonders gespannt.
Nun aber näheres zu den Produkten:

Arnika Franzbranntwein
Das Spray besteht aus ätherischen Ölen und Arnika Extrakten. Es ist vielseitig Anwendbar und vor allen Dingen einfach zu handhaben. Einfach auf die gewünschte Stelle aufsprühen und einreiben. Ich verwende es gerne bei Muskelkater oder wenn ich ab und an doch einmal einen Wadenkrampf bekomme. Einfach aufsprühen und leicht einmassieren.
Sehr angenehm ist es auch im Sommer bei zu viel Hitze und schweren Beinen. Es verhilft zu Kühlung und fühlt sich angenehm auf der Haut an.

Badekristalle
Das ist ein wundervolles Naturprodukt. Bestehend aus naturreinem Thermalsolesalz aus der Saline Luisenhall. Versetzt mit Arnika Extrakten und ätherischen Ölen aus Cabreuva, Pinus Arten und Rosmarin.
Empfohlen wird eine Badewassertemperatur von 36 - 38 Grad. Dabei lösen sich die Salze komplett auf und hinterlassen einen angenehmen Duft. Ca. 20 Minuten sollte man sich die Wärme und Ruhe gönnen.
Eine Wohltat bei Verspannungen oder einfach zur Regeneration.
UVP ist 1,19 EUR für eine 60g Packung. Ausreichend für 1 Vollbad.

Aroma Sprudelbad
Auch hier sind die Inhaltstoffe ähnlich. Nämlich Arnika Extrakt und ätherische Öle.


Hier genaue Inhaltsstoffe laut Herstellerseite:
Sodium Bicarbonate, Citric Acid, Sodium Chloride, Lac (Whey) Powder, Pinus Pinaster Oil, Zea Mays (Corn) Starch, Arnica Montana Flower Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Abies Sibirica Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Myrocarpus Fastigiatus Wood Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Limonene, Linalool, Parfum (Fragrance), Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Silica, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Stearate, Glyceryl Oleate, Tocopherol, CI 47005, CI 15985.

Das Sprudelbad sprudelt wirklich lange und finde ich persönlich sehr schön deshalb. Es riecht wohltuend nach Arnika und hilft überanstrengten Muskeln Ruhe zu finden.
1 Sprudeltablette kostet UVP 1,29 EUR und reicht für 1 Vollbad.

Fazit:
Wenn ich Kneipp Produkte verwende, habe ich immer ein rundum gutes Gefühl. Die Düfte sind einzigartig und lang anhaltend. Man fühlt sich rundum gepflegt und die Haut wirkt immer gepflegt. Selbst nach der warmen Badewanne ist die Haut zart und nicht ausgetrocknet oder gerötet.
Eine tolle Arnika Linie, bei der jeder etwas findet.
Und der Franzbranntwein ist wirklich mein Begleiter im Sommer bei schweren, müden Beinen.

Tolle Produkte. Vielen Dank an Kneipp für das bereitstellen der tollen Produkte.

Mittwoch, 14. Juni 2017

Wir sind Kneipp VIP und könnten die ganze Wetl umarmen...

Seid Jahren schon verfolge ich ganz gespannt das VIP Programm von Kneipp und habe schon das ein oder andere Produkt aufgrund toller Blogbeiträge befreundeter Blogger gekauft.
Ich verwende die Produkte sehr gerne, bzw. die ganze Familie hier verwendet sie sehr gerne.
Die Düfte sind einfach natürlich, die Pflege einzigartig und die Hautverträglichkeit super bei allen in unserer Familie.

Nun bekam ich vor kurzem auch Bescheid, dass ich endlich ins Kneipp VIP Programm aufgenommen wurde, und bekam erst einmal Schnappatmung. Tolle, einzigartige Produkte testen.... Verlosungen für meine Leser... und jährlich die Möglichkeit bei einem wundervoll organisierten Blogger Treffen teilnehmen zu können...
Ein Traum wird wahr.
Und damit ich mich nicht kneifen muss um es zu glauben, kam auch schon ein tolles Paket für mich zum ausprobieren an.


Enthalten waren wundervolle Frühjahrsneuheiten, welche ich mir aussuchen dufte.
Da ich täglich dusche, manchmal sogar 2x war ich natürlich besonders auf die
Aroma Pflegedusche Sommerglück, Schaumdusche Unbeschwert und für mich ein ganz neues Produkt die Sekunden Sprühlotion.
Als Goodie gab es ein Hautzartes Creme Öl Peeling. Für mich genau richtig für die Vorbereitung auf die Sonne im Urlaub.

Wisst Ihr was ich persönlich schon vorab immer toll an Kneipp Produkten finde?
Das Aussehen, es besitzt alles fröhliche, frische Farben und dann die Namen. Sommerglück, Unbeschwert... wer bekommt denn da nicht Lust die Produkte zu spüren und zu riechen???

Ausprobiert habe ich mittlerweile alle Produkte. War ja auch extrem neugierig darauf.
Die Sekunden Sprühlotion ist mein absolutes Highlight.
Ich muss mich täglich eincremen, da ich eine sehr trockene Haut habe, allerdings mag ich das geschmiere bei manchen Produkten überhaupt nicht.
Hier war ich absolut begeistert....

 (Nein, ich habe keinen Sonnenbrand auf dem Bild. Tut mir wirklich leid aber ich hab mich einfach blöd angestellt beim fotografieren mit einer Hand ;-))

Die Sprühlotion riecht zitronig frisch, was an den Inhaltsstoffen wie Zitronenverbene, Avocadobutter und Sonnenblumenöl liegt.
Man muss sie wirklich nur auf die trockene Haut aufsprühen und gleichmäßig verreiben. Sie zieht sekundenschnell ein und hinterlässt ein samtiges Gefühl, keinen Film. Und der Duft ist natürlich der Hammer! Frisch wie der Sommer. Ich liebe es und ich finde auch das der Duft lange anhält.
Was ich hier einen wundervollen Aspekt noch finde ist der Verschluss. Man dreht ihn zum öffnen und kann ihn somit auch wieder leicht und sicher verschließen.
Daher kommt die Sprühlotion auf alle Fälle mit ins Gepäck für den Urlaub.

Passend zu der Bodylotion gab es auch die Aroma Pflegedusche Sommerglück.
Auch sie versprüht einen spritzig frischen Duft von Zitronen und Minze.
Ein starkes Duo.
Die Pflegedusche ist sehr ergiebig. Ich dusch damit seid 2 Wochen täglich und habe sie noch nicht aufgebraucht. Es entsteht beim einseifen ein leichter, samtiger Schaum und ich liiiiiieeeeebe den frischen Duft und das frische Gefühl auf der Haut. Ich bilde mir ein dass sie sogar ein wenig kühlt oder zumindest sehr gut erfrischt bei dem Wetter.

Für alle neugierigen die gerne auf Details stehen, hier einmal die Inhaltsstoffe der Pflegedusche laut Hersteller:
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Coco-Glucoside, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Glyceryl Oleate, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Citrus Limon Fruit Extract, Mentha Arvensis Leaf Oil, Mentha Citrata Leaf Extract, Juniperus Mexicana Oil, Citral, Linalool, Hexyl Cinnamal, Limonene, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Parfum (Fragrance), Glycol Distearate, Hydroxypropyl Methylcellulose, PEG-14M, Sodium Hydroxide, Silica, Tocopherol, CI 10020, CI 47005.


Eine weitere Neuheit im Hause Kneipp ist die Schaum-Dusche Unbeschwert.

Die darf mit mir auch in den Urlaub verreisen. Denn mit Aloe Vera und Wasserminze ist sie optimal zum erfrischen. Der Schaum ist einfach zu handhaben, leicht zum auftragen und hinterlässt ein frisches Hautgefühl. Ideal für mich nach dem Sonnenbaden wenn die Haut sowieso Erfrischung und Feuchtigkeit braucht. Toll eben wegen dem Aloe Vera Anteil.

Ich nehme im Sommer sehr gerne Peelings um die abgestorbenen Hautschüppchen zu entfernen und die Haut auf die Sonne vorzubereiten.
Deshalb habe ich mich über das Hautzarte Creme-Öl-Peeling natürlich sehr gefreut und gleich ausprobiert.
Ich liebe ja auch die alten Mandelprodukte von Kneipp, daher war ich sofort beim öffnen der kleinen Packung Feuer und Flamme. Der Duft ist ein Hit und passt immer.
Das Peeling habe ich auf die feuchte Haut aufgetragen, leicht einmassiert und abgespült. Das Ergebnis war genial. Die Haut fühlt sich wirklich wie ein Baby PoPo an. Zart und geschmeidig.
Obwohl ich eine sensible Haut habe und manchmal bei Peelings ein bisschen mit gereizter oder roter Haut zu kämpfen habe, war nach dieser Anwendung alles perfekt.
So kann der Sommer kommen ;-)

Fazit:
Ich liebe Kneipp, ich liebe es Kneipp VIP zu sein und ich bin gespannt was ich Euch noch alles vorstellen darf.
Die Produkte von Kneipp ist auf der ganzen Linie Liebenswert. Die Namen, die Verpackungen, die Düfte, die Inhaltsstoffe....
selbst wenn ich bei meinen Bewohnern auf der Arbeit Kneipp Produkte im Bad stehen seh, finde ich fängt der morgen gleich besser an! ;-)
Vielen Dank dass wir dabei sein dürfen.

Übrigens....
Bis morgen den 15.6.2017 läuft noch ein tolles Gewinnspiel bei Kneipp. Einfach HIER klicken. Ihr müsst nur kurz angeben bei welcher Gelegenheit Ihr gerne Arnika verwendet und habt die Chance auf eine tolle Reise und als Trostpreis auf einen Arnika Franzbranntwein von Kneipp bei Eurer nächsten Bestellung im Online Shop (Mindestbestellwert 20 EUR).
Viel Glück Euch!





Dienstag, 13. Juni 2017

Das Grosse Kochbuch für den Thermomix - Buch Rezi

Wie Ihr ja wahrscheinlich alle wisst, bin ich seid ca. 1 Jahr jetzt bald stolze TM 5 Besitzerin. Ich liebe meinen Thermomix und benutze ihn fast täglich.
Ständig werden neue Rezepte ausprobiert oder einfach "normale" mit dem Thermomix ausprobiert.
Auf der Suche nach neuen Inspirationen bin ich auf das "Das Grosse Kochbuch für den Thermomix" von Daniela und Tobias Gronau aufmerksam geworden.
Die Optik sah irgendwie vielversprechend aus und das stöbern begann... ;-)



Inhaltsangabe:
Wissenswertes über den Thermomix
Fingerfood
Salate
Suppen
Fleisch
Fisch
Vegetarisches
Veganes
Herzhaftes Gebäck
Aufstriche
Partyrezepte
Nachtisch
Süßes Gebäck
Mitbringsel

Das Buch ist sehr übersichtlich katalogisiert.
Zu jedem Rezept gibt es ein wunderschön, ansprechendes Produktbild.
Das ist mir persönlich sehr wichtig, da ich mir so die fertigen Gerichte besser vorstellen kann und meist auch gleich sagen kann, ob es zu unserer Familie passt oder nicht.
Ich finde dass es sehr viele Rezepte sind und vor allem für jeden Geschmack.
Egal ob kochen oder backen, hier findet jeder das passende.
Von gefüllten Paprika über Spinattaschen bis hin zu Zimtschnecken, bleiben keine kulinarischen Wünsch offen,
Bei jedem Rezept steht auch deutlich die Portionsangabe sowie Zubereitungszeit und Gesamtzeit des Gerichts.
Hier kann man sich also noch einmal speziell orientieren, wenn es beispielsweise schnell gehen muss.

Fazit:
Habt Ihr schon einmal ein Schokoladenbananen Omelett im Varoma probiert? Oder Limettenkuchen ohne backen?
Wie wäre es mit einem Fischburger?
Dieses Kochbuch steckt voller Rezepte für Familien ohne dass es darauf spezialisiert ist.
Eine Fülle von kindertauglichen, einfachen Rezepten. Schnell geplant, vieles davon sogar eh immer zu Hause und schnell, schmackhaft zubereitet.
Das sind Rezepte nach meinem Geschmack und ich liebe es in diesem tollen Kochbuch zu stöbern.

Die Autoren sind ein mittlerweile sehr bekanntes Ehepaar welches seid einigen Jahren mit dem Thermomix kochen. Sie besitzen eine eigene Facebook Seite und auch eine eigene Produktlinie. Nämlich mix & Lecker Bio-Rundum-Sorglos-Mischungen für die schnelle Küche.

Wir können das Kochbuch uneingeschränkt weiterempfehlen. Wir haben hier bereits einige Rezepte schon mehrmals gekocht. ;-)