Freitag, 22. Juni 2012

Zimt gegen Schweissfüße?

Auf der Suche nach gesundem und hilfreichem, habe ich im www wieder mal eine Entdeckung gemacht. Diesmal bin ich auf den Purvida Online Shop aufmerksam geworden und möchte Euch natürlich meine Erfahrung nicht vorenthalten.
Mein Mann trägt beruflich ca. 10 Stunden am Tag Sicherheitsschuhe und ich kann euch sagen... auch ich muss darunter leiden... furchtbar wenn er Abends die Schuhe auszieht.
Aber das ist nicht das schlimmste. Bereits letzten Sommer mussten wir feststellen, dass er durch das tragen im Sommer zusätzlich noch einen Fußpilz bekommt. Die Haut löst sich ab und die Füße stinken nicht nur, sie sehen auch noch verdammt eklig und ungepflegt aus.

Bei Purvida gibt es speziell gegen Fußgeruch Zimtlatschen und Zimtsohlen. Lustig, war mein 1. Gedanke. Auch mein Mann hat sich eher lustig darüber gemacht.
Nun, trägt er seid über 1 Woche diese Zimteinlagen in seinen Sicherheitsschuhen.... Was denkt ihr?
Wir sind Geruchfrei!!!!!!!!!! Lediglich ein leichter Zimtduft ist zu bemerken, aber sehr leicht nur. Das ist wirklich ein Traum. Kaum noch schwitzen, sehr angenehm zu tragen sagt er. Einfach toll.... Die Zimtsohlen sollen ein paar Monate halten, dann wäre der Duft und die Wirkung weg.
Wir werden sie definitiv wieder kaufen... So ein geiles, kleines Ding!!!!!!

Aber das war nicht das einzige was wir bei Purvida probiert haben.


Für mich gab es tolle hellblaue Zimtlatschen zum probieren.
Die Sohle ist aus geflochtenen Binsenhalmen und das Fußbett ist gefüllt mit natürlichem Zimtpulver. Soll für einen angenehmen und schweißarmen Tragekomfort nützlich sein.
Ich finde die Latschen sehr schön. Das hellblau passt perfekt zu fast allen Kleidungsstücken. Da ich diesen Sommer noch keinerlei Übung mit Zehenstegsandalen hab, fällt mir das laufen noch ein wenig schwer damit. Aber ich übe....
Den Zimtgeruch nimmt man kaum wahr aber das weniger schwitzen an den Füßen ist sehr angenehm.
Tolles Produkt für gerade mal 8,90 EUR.

Dazu gabs zum Test noch 2 Proben von P. Jentschura Basenbad. Sehr angenehm für die Haut mit einem ph-Wert von ca. 8,5.
Sogar unser Zwerg liebt es.
Macht die Haut geschmeidig und reinigt ohne die Haut auszutrocknen oder zu reizen.

Meine Meinung:
Wir stinken nicht mehr an den Füßen und da bin ich dem Purvida Team sehr, sehr dankbar für diesen tollen Test.
Klasse Zimtprodukte mit einer hohen Wirkung.
Ich werde mit Sicherheit wieder bestellen und hab auch schon ein paar anderen Fußstinkern von dieser tollen Erfindung erzählt. Gerade in den Sicherheitsschuhen hat bisher überhaupt nichts anderes geholfen. Jetzt kann mein Mann Abends die Schuhe ausziehen ohne, dass ich gleich mecker.
Angenehm für beide Seiten....

Schaut doch einfach mal bei Purvida vorbei. Hier gibt es allerhand Naturkosmetik und Bio-Nahrungsmittel. Ein sehr vielfältiges Angebot und ab 45 EUR Bestellwert wird bereits innerhalb Deutschlands Versandkostenfrei geliefert.
Viel Spaß....

Mittwoch, 20. Juni 2012

Hochwertige Spielsachen vom Holzspielzeug Profi

Da ich gerne einkaufe und neue Sachen entdecke bin ich natürlich auch immer in Paul´s Auftrag unterwegs. Mit seinen 21 Monaten ist er immer auf der Suche nach neuem. Ihm selbst ist zwar egal ob aus Holz oder Plastik aber der Mama nicht.
So suche ich immer wieder im www nach neuen Holzspielsachen die auch erschwinglich sind.
Hierbei wurde ich auf den Online Shop Holzspielzeug Profi aufmerksam und stöberte....

Hier gibt es wirklich was das Herz begehrt....
Puzzle, Puppenhäuser, Nachzietiere, Dekorationsartikel, Babyspielzeug.... aus Holz.
Der Shop selbst wirbt mit seinen pädagigischen Holzspielsachen und hat in der Erweiterung des Shops auch Markenwaren wie z.Bsp. Goki und Selecta im Angebot.

Nach langem stöbern fiel meine Wahl auf den Purzelmann von Beck und eine Handvoll wunderschöne Holzkreisel. (Da ich den von Paul beim Umzug aus versehen zersört hatte ;-(  )



Der Purzelmann ist im Shop für 16,50 EUR zu haben und wird ab 3 Jahren empfohlen. Wenn man den Purzelmann oben auf die Leiter setzt, purzelt er selbstständig von Sprosse zu Sprosse nach unten.
Ich glaubt nicht wie Paul da lacht..... so herrlich.... man könnte meinen er kriegt sich nicht mehr ein über den kleinen Purzelmann. :-)
Er kann ihn auch schon selbst oben hinsetzten und freut sich darüber sehr.
Die Maße sind: 45 cm lang und 23 cm hoch.
Das ganze ist aus Buchenholz gefertigt und wurde mit "Spiel gu"t ausgezeichnet.

Die Kreisel hingegen sind leider ein wenig enttäuschend.


Von der Optik her fand ich diese 6 Kreisel wirklich sehr schön. Sie sind alle ca. 4 cm groß und im 6er Pack für 3,50 EUR erhältlich. Die Altersempfehlung ist ab 4 Jahren.
Unser alter Kreisel war ein wenig größer aber das macht eigentlich nix. Schade ist nur, dass fast alle Kreisel eiern und nicht schön kreiseln.
Mag am Holz liegen aber es ist schade... ein Kreisel der nicht Kreiselt... Haben einer Freundin von Paul neulich einen geschenkt aber selbst der kleinen fiel auf dass der Kreisel nicht rund dreht.
Schade... aber so von Aussehen und Größe wirklich ein schönes Produkt.

Versand und Zahlungsweise:
Zahlen kann man im Shop mit EC Karte, Paypal, Serupay, Visa und Mastercard.
Der Versand erfolt in der Regel innerhalb von 2-3 Werktagen mit DHL oder Hermes.
Die Versandkosten betragen 4,70 EUR innerhalb Deutschlands. Ab einem Warenwert von 80 EUR wird Versandkostenfrei geliefert.

Meine Meinung:
Ich könnt mich selbst jedes mal wegschmeissen wenn ich Paul mit dem Purzelmann beobachte. Der lacht so laut und herzhaft dass ich dabei Tränen in die Augen hab vor lauter lachen.
Wirklich ein sehr, sehr schönes Produkt.
Algemein finde ich den Shop sehr schön und übersichtlich aufgebaut. Man findet für jedes Alter, in jeder Preisklasse und zu jedem Anlass etwas.
Selbst die Mama kann sich noch Gartendeko dazu bestellen! ;.-)
Da gibts wunderschöne Hühner, die find ich echt lustig oder einen tollen Klangbaum für unseren musikalischen Paul.

Ahhhhh, ich werd nicht fertig hier. Ich könnt noch tausend Sachen aufzählen, die an dem Shop sooooo toll sind. Schaut einfach selbst....
Es ist übrigens ein Trusted Shop. Hier wird der Käuferschutz groß geschrieben.
Übrigens jetzt auch auf Facebook!

Vielen Dank, dass wir den Shop kennenlernen durften! ;-)

Montag, 18. Juni 2012

Karls Online Bauernmarkt

Ich liebe Bauernmärkte, Hofläden, das eigene Obst zu verarbeiten....
Deshalb hab ich mich auch sehr gefreut als ich Karls Online Bauernmarkt im Internet entdeckt hab.
Hier findet man was das Herz begehrt. Egal ob Seifen, Marmelade, Weine, Dekorationsartikel, Präsentkörbe und vieles mehr.
Gerade den Bericht Bauernmark möchte ich euch ein wenig näher vorstellen.

Dieser ist in folgende Kategorien unterteilt:
- Welt des Tees
- Fruchtweine & Säfte
- Präsentkörbe
- Kosmetik
- Deftiges
- Nudeln & Co.
- Bonbons & Co
- Karls Messer & Co.
- Marmelade & Honig
- Hochprozentiges
- Ansatzmischungen
- Dips & Co.

Ich durfte mich von der einzigartigen Qualität der Produkte überzeugen und habe mich sehr über mein Paket gefreut.


Der Inhalt war wirklich toll für die ganze Familie, denn wir lieben Erdbeeren und haben die Erdbeer-Traum-Marmelade alle zusammen genossen. Sehr aromatisch, frisch und lecker....
Nicht zu süß und nicht zu flüssig. Lässt sich sehr gut auf Brot und Brötchen verstrechen.
Das 435 g Glas kostet 3,50 EUR im Shop.
Desweiteren befand sich ein Glas mit 125 g Erdbeerbonbons für 1,99 EUR im Paket.
Die fand ich ganz interessant. Sie schmecken süß aber angenehm süß. Sind ein wenig Scharfkantig, daher vorsicht mit der Zunge ;-)
Aber ich fand sie sehr, sehr lecker. Außerdem macht die Glasverpackung die Bonbons gleich nochmal besonderer. Sieht edel aus das kleine Bonbonglas auf dem Tisch.
Der kleine Erdbeerlolli war für unseren Pauli. Der hat ihn wirklich genossen und nicht mehr hergegeben.
Dann gab es noch was zum Träumen. Eine tolle, selbsthergestellte Wellnessseife. Schon beim öffnen des Päckchens stieg mir der Zitronengrasduft in die Nase. Sowas liebe ich.
Die Seife sieht super schön aus mit den verschiedenen Grüntönen, sie riecht Traumhaft und pflegt. Meine Hände fühlen sich sehr gut und nicht ausgetrocknet an. Für 2,99 EUR bekommt man diese Zitronengras/Ingwer Seife bei Karls.

Was ist Karls denn nun?
Karls ist ein Erlebnishof, der seine jahrzehntelange Erfahrung mit allen interessierten teilt. An der schönen Ostsee in Rövershaben, Warnemünde, Rügen und Warnsdorf gibt es diese Höfe. Hier sieht man von der Erdbeere bis zum fertigen Brot alles. Mann kann die verschiedenen Manufakturen bestaunen und auch Fragen stellen. Ein schöner Mitmach-Hof für Groß und Klein. Anschließend kann man das komplette Sortiment probieren bzw. sich für zu Hause eindecken mit neuen Produkten.

Meine Meinung:
Um spontan an die Ostsee zu fahren ist der Weg von Franken aus leider zu weit. Aber ich weiß, dass ich mit Sicherheit die nächsten Jahre mal auf einem Karls Hof Halt machen werde.
Schön finde ich, dass im Menüpunkt Manufakuren, der Homepage, auch kleine Videos zu sehen sind. Hier kann man sehen wie die Bonbons und Seife entstehen.
Wirklich sehr, sehr interessant. Hat mir gefallen...
Die Produkte, welche ich probieren durfte waren sehr lecker und wunderschön Verpackt mit den Nostalgischen Etiketten.
Sehr schön.
Auf einem der Manufaktur Videos wurde ich auf Erdbeerbrot Aufmerksam. Das hätte mich jetzt riiiiiiiiieeeeeeßig interessiert. Konnte ich leider nicht finden. Vielleicht gibts das nur frisch?
Wenn jemand von meinen Lesern zu Karls kommt. Bitte probiert es mal für mich. Das würde mich sehr interessieren.
Ansonsten kann ich nur sagen: Toller Hof, tolle Produkte und sehr netter Kontakt.

Vielen lieben Dank, dass ich euch kennenlernen durfte und vielleicht bis demnächst in Karls Manufaktur.

Wer noch mehr über Karls-Erlebnis-Dorf erfahren möchte und immer über die neuesten Aktionen informiert sein möchte, schaut doch einfach mal bei Facebook vorbei!

Sonntag, 17. Juni 2012

Kochen mit den Testladys und Fachingen

Testladies Forum

Bei den Testladys konnte man sich wieder für ein tolles Projekt bewerben. Nämlich für ein Kochbuch von Staatl. Fachingen mit dem Titel: Natürlich besser kochen.
Ich durfte vor einiger Zeit bereits das Wasser von Staatl. Fachingen probieren und war daher sehr auf das Kochbuch gespannt.

Das Kochbuch wirbt mit einfachen Rezepten, welche leicht zubereitet sind und dabei auf einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt achten.
Hierzu möchte ich euch gleich einmal ein kleines Video zeigen.





Eigentlich muss ich wirklich zugeben, dass die Gerichte im Kochbuch alle sehr lecker ausschauen. Aber irgendwie war bei mir der Wurm drin. Entweder fehlten mir immer wieder Zutaten oder wir haben spontan wieder mal gegrillt oder waren gar nicht zu Hause beim essen. So gings die letzten 3 Wochen wirklich zu!

Gestern hab ich jetzt aber doch die Chance genutzt und wenigstens mal eine Nachspeise aus dem Kochbuch gemacht. Da fiel meine Wahl auf den Himbeerknuspertraum. Aber ich habe improvisiert und das nicht zu knapp! ;-)

Zutaten für Originalrezept:
200 g Himbeeren (bei mir warens Erdbeeren)
400 g Soja Joghurt Natur
2 Tüten Bourbon-Vanillezucker
20 Amarettini ( bei mir warens 10 Löffelbisquit)

Zubereitung:
1. Himbeeren waschen, vorsichtig abtrocknen und auf vier Gläschen verteilen.
2. Soja-Joghurt mit Bourbon-Vanillezucker gut verrühren, über die Himbeeren geben und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
3. Kurz vor dem Servieren die Amarettini in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Brösel auf die vier Gläser verteilen und sofort servieren.




Hört sich einfach an. War auch einfach!
Soll ich euch was verraten: Sogar mein Mann hat gesagt sowas können wir öfter machen. Obwohl er beim Anblick des Joghurts erst die Nase gerümpft hat!

Meine Meinung:
Die Bilder in diesem Kochbuch sahen alle lecker aus. Leider konnte ich aber mit manchen Sachen einfach nichts anfangen. Das würde mein Mann und mein Sohn nie essen.
Bei eigentlich allen Gerichten fehlten mir einige Zutaten die es auch im Dorfladen nicht gab. Also wo ich wirklich in größere Geschäfte muss um sie zu besorgen.
Ich hab bei meinem Nachtisch eine andere Variation gemacht und für die nächsten Tage hab ich Lasagne mit Bolognese von roten Linsen geplant. Aber selbst da tausche ich Zutaten aus, da ich nicht nochmal extra einkaufen will und das nehme was ich grad im Garten hab. Außerdem mag mein Mann keinen Spinat. Der war jetzt bei einigen Gerichten mit drin.

Also wenn meine Familie nicht so speziell wäre, dann wäre es ein super Kochbuch. So finde ich es einfach ok. War halt nicht viel für meinen Sohn mit drin was er wirklich mag und essen würde.
Aber den Nachtisch mach ich jetzt öfter. Demnächst mit Johannisbeeren! ;-)
Vielen Dank, dass ich testen durfte!