Mittwoch, 4. Juni 2014

Naturkosmetik für meine Jungs von Töpfer

Nun kommt er endlich der Sommer. Ich freue mich rießig aber auch eines nimmt dann zu... unser tägliches Dusch Prozedere. Reicht es sonst jeden 2-3 Tag zu duschen oder baden, müssen die Jungs bei dem Wetter täglich ins Nass.
Sie schwitzen, dann die Sonnencreme auf der Haut oder sie kommen aus dem Chlor Wasser. Bei sowas braucht man einen Begleiter auf den man sich verlassen kann und so bin ich schon vor langem auf die Firma Töpfer Naturkosmetik aufmerksam geworden. Aber sie hat noch viel mehr Produkte im Sortiment....
Wir durften uns über ein tolles Testpaket freuen:


In unserem Paket waren enthalten:
Wundschutzpaste, Bodymilk, Waschgel, Kinder Kleiebad und eine milde Creme.

Alle Pflegeprodukte von Töpfer sind aus ausgewählten Bio Rohstoffen hergestellt und werden streng kontrolliert.

Unsere Testprodukte:
Ich werde keinen Roman zu jedem einzelnen schreiben, denn da schalten die meisten sowieso ab.
Es gibt zwei Lieblingsprodukte aus dem Paket und diese zwei möchte ich heute näher vorstellen.
Zum einen handelt es sich dabei um das Kleie Bad.
Das benutzen wir bei beiden Kindern schon seid Geburt. Es pflegt und reinigt die Haut sehr sanft. Ich benutze es in Pulver Form. Mittlerweile gibt es das auch in Flüssigform.
Harmonisch aufeinander abgestimmte Zutaten wie Molke, Weizenkleie und Heilkräuteröle bilden ein tolles Pflegeprodukt welches angenehm zur Haut ist und meiner Meinung nach einen tollen Schutz hinterlässt. Die Baby und Kinderhaut fühlt sich danach wirklich zart und gepflegt an.
Sehr zu empfehlen.
Von der Anwendung ganz einfach. Eine Verschlusskappe ins Wasser und vermischen. Danach aber bitte die Wanne mit heißem Wasser ausspülen, sonst bleibt von den Ölen ein hartnäckiger Film zurück.
Riechen tut es wirklich nach Weizen. Ich mag das. Frisch wie in der Natur.

Das zweite Produkt ist die Babycare Bodymilk. Ich creme die kleinen sooooo gerne ein. Ich liebe es einfach und unser jüngster genießt das auch sehr.
Vor dem Testpaket hatte ich die Bodymilk noch nicht gekannt. Ich muss nämlich leider feststellen, dass es hier im ländlichen Bereich doch nicht immer alle Produkte gibt und somit durfte ich sie neu kennenlernen.
Was mir als erstes auffiel war der Duft. Der Duft erinnerte mich an ein Eis meiner Kindheit. Das konnte man so raussieben aus einer Plastikverpackung. Kennt ihr das? Es hatte einen gelben Deckel glaub ich? Ich liebe den Duft. Schon deshalb könnte ich mich selbst damit den ganzen Tag eincremen.
Natürlich gibt es aber auch weitere tolle Punkte an dem Produkt.
- Frei von Rohstoffen auf Mineralölbasis
- Ph-Freundlich
- Frei von Farb- Konservierungs- und synthetischen Duftstoffen.
- Mit einer Auswahl an hochwertigen Bio-Ölen.
Die Creme zieht schnell ein und die Konsistenz ist optimal zum verreiben. Wirklich toll.

Meine Meinung:
Mittlerweile habe ich alle Produkte aus dem Paket getestet und muss wirklich Daumen hoch zeigen.
Meine Kinder haben alle Produkte vertragen, keinerlei Hautreizungen etc. Sie duften alle sehr gut und ich liebe es meine Kinder damit zu verwöhnen.
Den Preis der Produkte finde ich total ok. Er kann mit den gängigen Babypflegeprodukten konkurrieren und das Preis- Leistungsverhältnis ist top.
Schön ist, dass die Töpfer Pflegelinie die ganze Sparte abdeckt.
Hier bekommt man wirklich sehr gute hochwertige und für sehr gut getestete Pflegeprodukte.

Schaut euch mal im Pflegebereich für Babys um. Ich kann die Produkte wirklich sehr gut weiterempfehlen.
Übrigens: die Wind und Wetter Creme benutzen wir auch schon seid 3 Wintern und die ist top. Wirklich guter Schutz bei Minusgraden.
Aber jetzt soll erstmal der Sommer kommen! ;-)

Vielen Dank dass wir testen durften!!!!

Montag, 2. Juni 2014

Loacker Tortina im Test

Vor einiger Zeit habe ich Euch bereits von leckeren Naschereien der Firma Loacker berichtet. Wer nochmal nachlesen möchte und auch näheres zum Hersteller sucht. Klickt HIER.

Da wir so begeistert waren bekamen wir die Chance auch die tollen Tortina zu testen. Hierbei handelt es sich um kleine Törtchen ähnliche Naschereien aus Waffel und Schokolade. Es gibt sie in den Sorten White, Original und Dark Noir.



Auch für diese Produkte gilt, dass sie nur mit Rohstoffen der Natur hergestellt wurden.

- keine Farbstoffe
- keine gehärteten Fette
- keine genmodifizerten Rohstoffe
- keine Konservierungsstoffe
- keine künstlichen Aromastoffe
 
Verpackung:
In diesen tollen Schachteln befinden sich lediglich 3 einzeln verpackte Tortinas. ;-(
Aber trotzdem einzeln verpackt und daher leicht zum entnehmen, wenn man mal nur 1 Essen will. Der restliche Inhalt bleibt somit frisch.
 
Geschmack:
Ich habe alle drei Sorten probiert und als weitere Tester meinen Mann und meinen Sohn dazu genommen.
Der Unterschied der einzelnen Sorten besteht lediglich aus der Schokolade. Der Waffelkern ist bei allen drei Sorten der gleiche.
Wenn man Waffeln liebt, dann steht und fällt das Geschmackserlebnis nur mit den Schokoladenvorlieben. So kam es auch bei uns wie es kommen musste.
Jeder von uns hatte einen Favorit.
Ich die weißen, mein Mann die Original und unser Sohn die dunkelsten! ;-)
Wir kommen uns nicht in die Quere beim naschen! ;-)
 
Der Waffelkern ist sehr knusprig und kross, die Schokolade umhüllt das ganze und führt dazu, dass der Geschmack sehr süßlich ist.
 
Unser Fazit:
Lecker aber sehr süß. Darum bin ich der Meinung sind auch nur 3 Tortinas in einer Packung! ;-)
Eines kann man wirklich mit Genuss essen, die anderen sollte man sich aufheben. Was aber wohl eh gesünder ist, da sie doch sehr süß sind und mit ca. 117 kcal zu buche schlagen.
Da ich momentan Weight Watchers mache und auf Nährwertangaben angewiesen sind, war ich ein wenig traurig, dass nichts dazu auf der Verpackung zu finden ist. Aber ich hab mir sagen lassen, dass das bei Genuss nicht wichtig ist.
Ich habe mich bei meiner 15 kg Abnahme damit belohnt und fand sie gut. Eine Packung kostet ca. 2 EUR.
Nicht gerade günstig aber wenn man z. Bsp. 3 x Nachmittags 1 nascht, ist es für mich relativ ok.
Ich fand sie gut, kann sie auch empfehlen aber man sollte wirklich sehr süß mögen.
 
Vielen Dank, dass wir testen durften!