Freitag, 25. Juli 2014

Nachtrag Trippelfüsschen Express Box

Hallo ihr lieben.
HIER hatte ich Euch bereits vor einiger Zeit von einer tollen Express Box von Trippelfüsschen berichtet.
Wir lieben ja Überraschungen und Trippelfüsschen ist ein Box für Familien. Wirklich super tolle Produkte, liebevoll zusammengestellt und immer passend.
In unserer April Box ( ich weiß, ist schon ein bisschen her ;-)) war ein Gutschein für selbstgestaltete Baby Schühchen.
Man konnte Stoffe, Größe und Antirutsch aus einem beigefügten Blatt zusammenstellen und per E-Mail bestellen.
Leider hat es sich ein klein wenig verzögert bis alle angefertigt und ausgeliefert waren aber dafür hat das Ergebnis überzeugt.


Sie sind zwar sehr groß ausgefallen und Jonas muss noch reinwachsen aber sie sehen sooooo niedlich aus. Toll Verarbeitet und im Allgemeinen finde ich:
SUPER IDEE!!!!!
Und für alle die es genau wissen wollen. Die Schuhe haben einen Wert von 29,95 EUR. ;-)

So konnte sich jeder seine eigenen Schuhe kreieren und hatte etwas ganz persönliches in der Box.

Wir lieben Trippelfüsschen.... Schaut doch selbst mal vorbei.

Mittwoch, 23. Juli 2014

Essknete - unsere Schlechtwetter Ablenkung

Vor einiger Zeit schon durfte ich ein tolles Set von Essknete testen. Nämlich die Plätzchenfabrik. Leider kamen wir erstmal nicht zum testen und anschließend ich nicht zum schreiben. Aber ich habe Euch ja geschworen endlich die ganzen Sachen aufzuholen und heute möchte ich von unserem gestrigen Nachmittag berichten.
Es hat geschüttet wie aus Eimern, Paul war zwar nicht mehr krank aber ich wollte ihn nach der Vollnarkose trotzdem noch schonen und seid wir vor einiger Zeit das erste mal Essknete ausprobiert haben ist er im Essknete Fieber.
Immer wenn ich frage, was er den für ein schlecht Wetter Programm möchte... Essknete, Essknete! ;-)

Kennt Ihr Essknete?
Ich hatte vorher noch keinerlei Berührung damit, bis das hier ankam:


Inhalt:
  • 113 g rote Essknete-Mischung
  • 113 g blaue Essknete-Mischung
  • 113 g grüne Essknete-Mischung
  • 113 g gelbe Essknete-Mischung
  • eine Dosierhilfe
  • Werkzeug-Set (Ausstechformen, Walze usw.)

  • Test:
    Die Essknete besteht zuerst noch aus Pulver welches man mit Wasser verkneten muss. Das habe ich übernommen. Wenn der Teig schön glatt ist, kann er verwendet werden.
    Wir haben gerollt, geknetet, gekugelt, ausgestochen...
    Auch mir hat es großen Spaß gemacht.
    Paul war richtig kreativ und so sind ganz tolle Sachen entstanden...


    Wenn man fertig ist, legt man alles auf ein Backblech mit Backpapier und schiebt es in den vorgeheizten Ofen.
    Die Backzeit richtet sich nach der dicke der Kunstwerke. Einfache Plätzchen sind eher fertig als unsere dicken Kugeln und Schnecken. ;-)

    Anschließend wenn sie abgekühlt sind können sie gegessen werden.
    Also Papa und Paul fanden sie lecker. Ich nicht. Mir waren sie zu süß.

    Schön mit anzusehen war, dass die Knete zwar erst ab 3 Jahren empfohlen wird. Aber unser kleinster musste auch Knete haben und ein Ausstecherle wie der große Bruder. Dann war alles ruhig und zufrieden!
    Wirklich eine schöne Nachmittagsbeschäftigung.
    Die Essknete gibt es zwischen 7 und 25 EUR. Je nachdem wieviele Farben und welches Zubehör. Aber in Mamas Küche findet sich ja immer noch was interessantes! ;-)

    Vielen Dank an die 123Nährmittel GmbH für den Test. Wir kneten wieder mal!

    Dienstag, 22. Juli 2014

    Die 3 neuen von Philadelphia!

    So, nun aber. Nach Hitze, Gewitter und einem Krankenhausbesuch mit meinem Bub kommt nun wieder was neues. Ich hab noch ein paar tolle Dinge hier und die möchte ich Euch unbedingt die nächsten Tage vorstellen.
    Beginnen wir heute mal mit den 3 neuen Sorten von Philadelphia. Wir durften uns rießig freuen, zu den ausgewählten Testern zu gehören um die im August erscheinenden Sorten Cuore Cremosa zu probieren.

    Das Paket kam bei uns gut gekühlt an, da wir zu dem Zeitpunkt nur 15 Grad Außentemperatur hatten.


    Im Paket enthalten waren je 2 x
    Feine Kräuter und Knoblauch
    Getrocknete Tomaten
    Bunter Pfeffer
    sowie eine Packung Mini Tuc Kräker

    Test:
    Wir haben alle drei Sorten nun mit mehreren Freunden probiert.
    Getrocknete Tomaten war unsere 1. Wahl. Vom Geschmack her, wirklich sehr gut. Man schmeckt den cremigen Philadelphia genauso wie die getrocknete Tomatencreme. Zusammen auf Brot und Brötchen wirklich eine frische, schmackhafte Komposition.
    Feine Kräuter und Knoblauch fand auch sehr großen Anklang. Der Knoblauch war nicht groß herauszuschmecken. Für uns kein Problem. Knoblauch Fans könnten das aber bemängeln.
    Auch hier eine leckere Mischung.
    Was geschmacklich nicht so unser Fall war, war der bunte Pfeffer. Es war ok aber ich mag Pfeffer eh nicht so arg und beim ersten bissen fand ich den Geschmack ein bisschen viel. Es hat sich aber relativiert wenn man weniger von der inneren Füllung genommen hat.
    Trotzdem nicht meins.

    Vom aussehen sind alle wirklich durchdacht.
    Sehr schöne Philadelphia Form mit einer inneren Füllung in der jeweiligen Geschmacksrichtung.


    Den Wiederverschließbaren Plastikbehälter selbst finde ich toll. Habe ich auch schon umfunktioniert für Kräuter. Was allerdings nicht so gelungen ist, ist die Idee mit dem Papier.
    Gedacht war es als ansehnliche Entnahmemöglichkeit zum anrichten auf Teller und Co.
    Funktioniert auch beim 1. mal. Wenn man allerdings wie oben auf dem Bild zu sehen, bereits davon gegessen hat, sieht es eher unansehnlich aus. ;-(
    Stört mich zwar nicht so aber ist wohl nicht so gelungen.

    Meine Meinung:
    Sehr, sehr lecker!!!!!!
    Schade dass die Sorten erst im August erscheinen, ich könnte Sie jeden Tag essen.
    Wirklich gelungene Mischungen. Cremig, frisch... so mag ich mein Brot. Egal ob Früh, Mittag oder Abend.
    Ich habe mich sehr gefreut testen zu dürfen und werde meine zwei Lieblingssorten definitiv kaufen.
    Wie viel sie kosten werden, kann ich aber noch gar nicht sagen, da sie eben erst im August im Handel sind.
    Haltet die Augen auf, es schmeckt wirklich!!!!!