Freitag, 29. Januar 2016

Spielwarenmesse 2016 in Nürnberg - der Wahnsinn!

Ich bin noch immer baff!
Diese Woche hatte es in sich und heute hat mir noch ein lieber Mensch das i Tüpfelchen für diese Woche geschenkt. Das aber bei einem meiner nächsten Blogbeiträge! ;-)
Als erstes möchte ich ein kurzes Statement zu meinem gestrigen Tag veröffentlichen.
Ich bekam die tolle Chance mich gestern auf der Spielwarenmesse in Nürnberg um zuschauen und an einem kleinen Bloggertreffen teilnehmen zu dürfen.
Hierfür möchte ich mich noch einmal herzlichst bei dem lieben Social Media Team der Messe bedanken. Es war schön mit Euch und gab nette Unterhaltungen. Vielen herzlichen Dank für die Möglichkeit und die vielen neuen Denkanstöße die ich mitnehmen durfte.


Aber nun kurz zu meinem Tag. Zusammen mit Christa und Nicole kam ich bei der Messe an und wir trafen im Laufe des Tages dann noch auf Jacky und Marie.

Schnell wurde uns klar, das ist der Wahnsinn. So ein breites Angebot an einfach allem was das Kinderherz höher schlagen lässt. Ganz ehrlich... ich war eigentlich ein klein wenig überfordert. Wollte ich doch so viele mehr bekannte Firmen kennenlernen und anschauen wo bin ich ja schon in meiner 1. Halle versumpft. Da gab es wundervolle kleine Unternehmen zu erkunden.
Zum Beispiel die Firmen Calafant, Carving Colors, Becks Plastilin oder Mic-o.Mic.
Aber nicht nur neue Firmen habe ich im Gepäck, ich durfte auch die Neuigkeiten 2016 von Playmobil genauer unter die Lupe nehmen und werde Euch die nächsten Wochen mit einigen interessanten Spielsachen und Neuigkeiten dazu auf meinem Blog versorgen.



Wir konnten den Tag alle zusammen bei einem gemütlichen Abendessen zusammen ausklingen und Revue passieren lassen und wir können Euch alle eines Versprechen! Wenn uns die Möglichkeit gegeben wird, dann sind wir nächstes Jahr wieder dabei!

So.... nun werde ich erst einmal Ordnung in meine Eindrücke bringen und morgen verrate ich dann auch mal was meine Laune heute so zu Höhenflügen gebracht hat. War der gestrige Tag ja eigentlich kaum noch zu toppen! ;-)


Mittwoch, 27. Januar 2016

Neueröffnung Knuffigklein + Gewinnspiel ! ! !

Am 1.2.2016 gibt es eine große Neueröffnung bei Knuffigklein und Ihr könnt Exklusiv dabei sein.


Gleichzeitig mit der Eröffnung wird es eine Versteigerung von wundervollen Sachen geben. Sie läuft 7 Tage und es machen viele interessante Sponsoren mit.
Reinschauen lohnt sich hier. Der Erlös kommt der Tochter des Shop Inhaberin zugute und wird für Ihre Reittherapie verwendet.

So.... und da ich ja ich bin. ;-)
Hab ich auch noch eine kleine Überraschung für Euch.



Ich darf an einen meiner Leser oder Leserinnen einen 10 EUR Gutschein für den Shop verlosen.

Das Gewinnspiel startet genau jetzt und läuft bis zum 05.02.2016.

Ich möchte dass Ihr den Shop liked und meine Facebook Seite.
Es zählen nur normale Kommentare mit kompletten Satzbildungen. Deshalb würde ich gerne wissen mit welchem Produkt aus dem Shop Ihr liebäugelt.

Viel Spaß dabei und vor allem viel Glück!

Highlight der Woche - Spielwarenmesse 2016

Für mich gibt es diese Woche ein absolutes Highlight. Ich darf zum 1. mal zur Spielwarenmesse nach Nürnberg!
Ich freue mich wie ein kleines Kind, da ich letztes Jahr bereits die Berichte der anderen Blogger verfolgt habe, bin ich sehr gespannt wie es ist live dabei zu sein.
Natürlich haben meine Jungs schon einige Wünsche geäußert wo ich besonders nachschauen soll was es neues gibt.
Ganz vorne dabei ist Lego mit der Ninjago Serie. Der absolute Hit momentan bei meinem Paul.

Ganz besonders freue ich mich aber auch viele Bekannte Bloggerkolleginnen wieder zu sehen um mit Ihnen das ein oder andere neue zu entdecken.
Mit dabei sind unter anderem Christa, Jacky und Nicole!

Der Countdown läuft.....

Sonntag, 24. Januar 2016

Kochen bequem mit Marley Spoon!

So, nun komm ich zu meinem letzten Bericht des Franken Bloggertreffens 2015 in Wertheim. Es hat ein wenig gedauert aber vor einiger Zeit hat endlich alles zu Hause gepasst und ich konnte meine 1. Kochbox von Marley Spoon zusammenstellen und bestellen.

Ich war sehr neugierig und machte mich erst einmal mit dem Bestellvorgang bekannt. Ich muss ehrlich gestehen, beim 1. mal bin ich ein bisschen verzweifelt. Da hab ichs dann auch gelassen, war einfach nicht mein Tag. Beim 2. Versuch lief alles glatt. Ich habe mich dann für 2 Gerichte entschieden welche auch meine Kinder mit essen und bestellte mir eine normale Kochbox für 2 Personen.
Da meine 5 und 2 jährigen Jungs keine ganzen Portionen schaffen.
Die Wahl fiel auf ein Steinpilzrisotto mit Salat und Kürbiskernöl sowie auf
Indisches Hühnchen-Curry mit Brokkoli und Reis.

Lieferdatum passend zum Wochenende gewählt und nun hieß es warten....


Von der Bestellung bis zur Lieferung vergingen dann doch 1 1/2 Wochen, da ich ja fürs Wochenende bestellt hatte und man immer 6 Tage vor Lieferung seine Boxen aussuchen bzw. die Gerichte ändern muss.

Schon bei der Bestellung wird angezeigt was man für die einzelnen Gerichte noch von zu Hause benötigt und wie schnell sie zu zubereiten sind.
Da kann ja nichts mehr schiefgehen.

Lieferung:
Pünktlich und gut gekühlt kam alles bei uns an.
Am neugierigsten war ich auf das Steinpilzrisotto da ich sowas noch nie zuvor gekocht hatte.
Es waren alles frische Zutaten und die Kochanleitung war sehr übersichtlich und einfach erklärt. Das hat also auch für mich Kochlegastheniker wirklich gepasst und super geklappt.

 
 
Das einzige Manko hier war leider, dass das Kürbis Öl gefehlt hat. So etwas habe ich leider nicht im Haus und der Salat wurde einfach mit Olivenöl angemacht.
Aber das Gericht selbst war sehr gut und hat für uns alle 4 gereicht. Wir waren alle satt. Das nenn ich wirklich großzügig gerechnet.
Das zweite Gericht war natürlich wieder an den Geschmack unserer Kinder mit angelehnt. Sie mögen Hühnchen und Reis und wir Broccoli und Curry. ;-)

Auch hier wurde alles sehr frisch geliefert. Tolles Fleisch, frischer Brokkoli. Das kochen war zum Glück genauso schnell und einfach wie beim 1. Gericht. In 6 einfachen Schritten wurde alles erklärt und somit konnte überhaupt nichts schief gehen.

Details:
Marley Spoon legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Das zeigt sich darin dass sie Schafwolle als Dämm-Material, wiederverwertbare Kühlpacks und sogar Verpackungsbänder auf Papierbasis verwenden.
Geliefert wird wegen der frische 2 mal wöchentlich und was für mich toll ist. Man muss nicht immer die Kochbox nehmen. Wenn man mindestens 6 Tage vor Lieferung bescheid gibt kann man auch überspringen oder länger aussetzen. Auch eine Kündigung ist kein Problem.
Man bekommt vor jeder neuen Lieferung per E-Mail Bescheid und auch die Gerichtvorschläge und kann dann noch austauschen wenn der Geschmack der Familie doch ein anderer ist.
Toller Service.

Fazit:
Ich finde solche Boxen immer sehr toll. Grundsätzlich sind sie schon ein bisschen teurer aber wenn man Zeit sparen möchte und sich nicht selbst Gericht aussuchen mag, dann ist Marley Spoon die optimale Hilfestellung.
Die Produkte waren alle frisch und bei beiden Gerichten die für 2 Personen gerechnet waren wurden auch unsere 2 Kinder mit satt.
Das ist wirklich gut gerechnet und für mich ein großer Pluspunkt.
Dass das Kürbis Öl gefehlt hat kann mal passieren aber ist einfach menschlich.
Die Gerichte kamen uns auf ca. 8 EUR pro Person. Naja, eigentlich dann auch wieder nur 4 EUR. Schließlich ist bei uns die ganze Familie satt geworden. Man kann mit Sicherheit günstiger einkaufen aber im Winter mit viel mehr Aufwand um an wirklich frische Ware zu kommen. Außerdem hat man so keine unnötigen Mengen die man wieder anderweitig verwenden muss, sondern eben nur die genaue Menge für dieses Gericht.
Im Sommer rechnet sich die Box für uns nicht, da wir einen eigenen Garten haben und sehr viel Gemüse und Obst selbst ziehen. Für den Winter finde ich es eine tolle Alternative und werde mit Sicherheit wieder bestellen.

Vielen Dank für die bereitgestellte Kochbox.