Samstag, 27. Februar 2016

#Spielwarenmesse2016: Firma Leif - Die Plopper sind los

Auf der Spielwarenmesse gab es ja wirklich sehr viel zu entdecken. In Halle 3 wurden wir auf ein tolles Spiel aufmerksam welches viele im vorbeigehen ausprobiert haben.
Dort war ein großes Tor aufgebaut und mittels kleinen, süßen Gummifiguren mit einem großen Mund kann man Bälle ins Tor schießen. Das Plopper Spiel!

Wir hatten eine Menge Spaß beim ausprobieren und kamen auch mit dem Geschäftsführer der Firma Leif ins Gespräch. Herr Köhn... ich habe etwas versprochen und das halte ich auch! ;-)

(Copyright Chris Ta´s-Blog)


Nun sind 4 Wochen vergangen seid wir auf der Spielwarenmesse waren und uns 4 hatte wieder die Grippe im Griff. Die ersten Tage brauchen die Kids ja wirklich nichts aber wenn sie auf dem Weg der Besserung sind, dann ist alles langweilig. In Kindergarten können sie noch nicht, denn so fit sind sie noch nicht aber nur Bücher anschauen ist auch langweilig.
Und da zog ich meinen Joker! ;-)
Ich hab von der Spielwarenmesse einen toller Pirat mitnehmen dürfen und den haben wir uns einmal näher angesehen.


 
 
Das Spiel funktioniert ganz einfach. Man stellt ein Tor auf (gibt es im Set oder einzeln zu kaufen) und macht den Pirat bereit. Im Set sind 6 Schaumstoffbälle enthalten welche in den Plopper gesteckt werden.
Dann auf das Tor zielen und.....
fest auf den Bauch der Figur drücken!
 
Yeah.... Toooooooor! ;-)
 
 


Es gibt 14 verschiedene Plopper Figuren. Pferd, Drache, Pinguin.... für jeden das richtige. Desweiteren noch ein Tor und Ersatzbälle.
Wir haben kurzerhand unsere Schüssel als Tor genommen.


Man kann spielen wie es einem gefällt. Wir haben es noch nicht so nach festen Regeln gespielt da meine Kids 2 und 5 Jahre sind. Uns ging es erst einmal ums zielen selbst. Aber der Anfang war gar nicht so einfach.
Paul hat sich schwer getan den Ball aus dem Plopper heraus zu bekommen. Wir haben verschiedene Techniken ausprobiert wie man in rein steckt. Fester, lockerer... irgendwann ging es dann wie der Blitz! ;-)
Der jüngere hingegen hat das viel schneller draußen gehabt. Aber das liegt vielleicht an dem Wesen der zwei. Der kleine macht einfach und der große überlegt immer ein bisschen länger! ;-)
Schön war es auf alle Fälle und auch dem Nachbarsjungen wurde der Piraten Plopper gleich vorgeführt.



Fazit:
Toller Spielespaß! Die Plopper werden ab 4 Jahren empfohlen, da es eben wegen der Bälle nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet ist. Aber das ist in Ordnung. Denn ab 4 hat man dann auch genügend Kraft und die Bälle mit Schwung aus dem Plopper heraus zu katapultieren. Bis zu 6 Metern fliegen sie. Eine tolle Idee auch für den Kindergeburtstag als Spiel und zum Schluss darf jeder einen behalten. Anstatt der Süßigkeiten Tüte zum Beispiel die es ja sonst immer gibt.
Kam jetzt zumindest mir in den Sinn, da ich es mit mehrern Kindern eher draußen spielen würde.
Wir haben es im Krankenstand in unserem Wohnzimmer gespielt und es war klasse. Es hatten alle Spaß und 1 Stunde hat uns das schon mal beschäftigt. Das ist lange bei meinen zwei.

Die Plopper findet man in gut sortierten Spielwarenläden oder über den Händler Shop. Innerhalb von Deutschland kostet der Versand 4,80 EUR.
Übrigens....
selbst für Erwachsene sind die Plopper ein tolles Party Spiel musste ich feststellen! Man wird dafür nie zu alt! ;-)

Danke für die schöne Spielidee, den netten Kontakt auf der Messe und den Spaß am Plopper Stand!

Donnerstag, 25. Februar 2016

Color Me Mine von Simba Toys - ein bisschen Rosa in unserem blauen Altag!

Die Grippe hat uns fest im Griff. Noch immer haben 3 von uns damit zu kämpfen und so liegt alles irgendwie brach. Aber neben Büchern und TV muss auch ab und an ein bisschen Abwechslung her. Nachdem Paul sich jetzt wenigstens mal so 30 Minuten wieder im sitzen beschäftigen kann und ein bisschen mehr Kraft hat, haben wir uns kurzerhand entschlossen ein Geschenk für seine beste Freundin Luisa zu machen.

Von Simba Toys bekamen wir vor kurzem 2 tolle Taschen der Color Me Mine Linie zum testen zugesendet und wollten sie eigentlich zusammen mit der Freundin machen. Aber wegen der Ansteckungsgefahr fällt das aus und wir machen sie allein und verschenken sie einfach.

 
 
Paul hat sich entschlossen die Herz Tasche für seine Luisa zu bemalen. Den Shopping Bag werden wir andermal gestalten.
 
Im Paket sind die Tasche und 4 Permanentmarker enthalten. Somit kann man sofort ohne weiteres los legen.
Die Stifte müssen eine Minute gut geschüttelt werden, dann mit der Spitze auf ein Blatt Papier drücken bis die Farbe zu fließen beginnt und los kann es gehen.
Beim malen muss man nicht mehr aufdrücken sondern einfach mit leichten fließenden Bewegungen die Konturen ausmalen.
Für meinen Jungen, der nicht soooooo gerne malt war es eine Herausforderung aber die hat er wirklich gut gemeistert.
 
 


Es macht wirklich Spaß und ich hab mich gefreut dass ich auch mit helfen durfte! ;-)
Bin ja schließlich auch ein großes Mädchen.

Im Grunde war das malen sehr einfach und die Handhabung auch für jüngere Kinder sehr gut. Was allerdings bei uns ein bisschen schade war, dass die weiß einfach nicht funktionierte.... da kam auch nach mehrmaligem Korrekten schütteln und drücken nur Wasser raus. Unsere Lieblingsfarben waren gelb und lila, da diese zwei für eine Transparente Tasche die kräftigsten waren um eben nicht gleich die pure Sicht auf den Inhalt zu gewähren.

Ein tolles Video vom Hersteller gibt es auch noch HIER!

Wollt Ihr unser fertiges Exemplar sehen?
Tadaa......


Also ich finde sie ist sehr schön geworden für unseren 1. künstlerischen Versuch.
Was ich nur ein bisschen schade finde ist, dass man sehr aufpassen muss was man innen rein tut. Die Taschen werden ja von innen bemalt dass die Farbe hält aber wenn innen etwas dagegen kratzt wird das auch nicht so gut sein.

Familienfazit:
Es ist eine tolle Idee, beschäftigt die Kinder und Mamas sinnvoll und ist auch ein tolles kreatives Geschenk.
Waschen kann man die Tasche nicht, wegen den Farben aber mit einem feuchten Tuch abwischen ist kein Problem.
Der Preis beträgt bei Amazon 19,99 EUR. Das ist ok aber ich glaube wenn ich so etwas als ein Geschenk kaufen würde, würde ich auf die Stoffversion von Color Me Mine gehen. Die finde ich optisch ein bisschen interessanter, da sie eben nicht so arg Plastik sind.
Ist aber nur mein persönlicher Mama Geschmack. Paul fand sie toll und ich kann mir vorstellen, dass die beschenkte Herzdame auch Ihren gefallen an der rosa Herztasche hat.

Brauch ihr noch was bei dem Schmuddelwetter zum kreativen Beschäftigen für Eure Mädels? Dann schaut Euch doch mal bei Simba Toys um. Die Color Me Mine Linie dürfte jedes Mädchen Herz höher schlagen lassen! ;-)

Vielen Dank für den tollen Test!

Sonntag, 21. Februar 2016

Gewinnspiel ! ! ! ! !

So, nachdem bei meinen letzten Gewinnspielen leider sehr wenig Teilnehmer waren, möchte ich nun einmal etwas anderes versuchen.
Ich werde ein bunt gemischtes Warenpaket hier auf meinem Blog verlosen.

Die Teilnahmebedingungen sind einfach.
- Seid Leser meines Blogs und teilt mir im Kommentar mit über welchen weg. GFC, Networked, Facebook...
- Hinterlasst einen netten Kommentar (gerne auch in ganzen Sätzen) dass Ihr gewinnen wollt und hinterlasst mir dabei gleich Eure E-Mail Adresse.

Das ganze macht Ihr nun bis spätestens 29.2.2016 um 23:59 Uhr und Ihr landet im Lostopf mit der Chance auf dieses Gewinnpaket:


1 Schneekugel
Bacardi T-Shirt Gr. M/L
Pringles Amplified Speaker
Allgäuer Latschenkiefer Besenreiser Spray
Balea Reichhaltige Body Milk
Head & Shoulders Apple Fresh Pflege Spülung
Multigrain Pepper Cracker von der Crackers Company
Paradontax Zahncreme
P2 Couture Lip Polish + Stain
20 Proben Neutrogene Visibly Clear Pink Crapefruit

Viel Spaß dabei und vorallem viel Glück!!!!!