Freitag, 22. April 2016

Haba Gewinnspiel!

So, ihr lieben! Neulich habe ich ja ein wahnsinns Facebook Gewinnspiel gehabt und mich rießig über die große Anzahl an Teilnehmern gefreut.

Das möchte ich nun auf meinem Blog toppen und habe beim letzten Haba Shopping etwas tolles für Euch mitgenommen.

Es gibt ein Haba Entdecker-Puzzle Obstgarten zu gewinnen. Das Puzzle ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.
Wir haben es allerdings auch schon mit 2 gespielt. Wie immer wunderschön designt und eben einfach Haba! ;-)


Was müsst ihr tun?
Ihr könnt mit jeder der unten aufgeführten Optionen je 1 Los ergattern. Je mehr ihr tut, je höher ist Eure Gewinnchance.

- Hinterlasst mir einen Kommentar unter dem Blogbeitrag für wen Ihr gewinnen wollt.
- Werdet Leser meines Blogs über Networked Blogs oder GFC
- Teilt diesen Beitrag auf Eurem Blog oder auf Facebook.
- Liked meine Facebook Seite

Das Gewinnspiel startet jetzt und läuft bis zum 01. Mai um 12 Uhr.

Ich wünsche Euch viel Glück. Wenn ihr mir eine Kontaktmöglichkeit hinterlasst, kann ich den Gewinner am schnellsten informieren! ;-)

Mittwoch, 20. April 2016

Wir lieben grüne Suppe im Frühling! ;-)

Ihr auch?
Auch, ihr wisst nicht was grüne Suppe ist?
Wir sind schon seid Jahren fleissige Bärlauch Sammler und genießen im Frühjahr dieses leckere Gemüse gerne in allen möglichen Variationen.

Ob als Pesto, Butter oder eben als Suppe... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Man kann Bärlauch auch einfach mit Butter und Salz auf dem Brot genießen.

Meine Jungs lieben Bärlauch im Wald zu holen und daraus eine frische grüne Suppe zu zubereiten.
Momentan sogar jede Woche! ;-)

Hier unser ultimatives Rezept welches natürlich auch Weight Watchers tauglich ist.

Zutaten:
200 g Sellerie
200 g Kartoffeln
500 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 EL Creme Fine
Bärlauch


Zubereitung:
Kokosöl in einem Top heiß machen. Kartoffeln und Sellerie darin 5 Minuten anschwitzen, mit Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln.
Nun den Bärlauch waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Ich nehme je nach gewünschter Intensität.
Alles würzen und pürieren. Creme Fine unterrühren.

Voila! So schnell und fertig ist ein schmackhaftes, gesundes Gericht.


Nun kann man noch Blätter zum dekorieren nehmen oder Wiener Würstchen rein schneiden... alles nach Wunsch!

Wir lieben unsere grüne Suppe! Aber Vorsicht.... man kann danach nach Knoblauch riechen! ;-)

Wir lieben es und freuen uns über den Bärlauch in unserem eigenen Wald. 1 Suppe reicht es schon... aber wir hoffen auf eine baldige "Plantage" ;-)

Probiert die Suppe einfach mal aus. Wir lieben sie wirklich!!!

Dienstag, 19. April 2016

Melitta Mein Café

Ich bin eine totale Kaffee Tante. Mindestens 4 Tassen am Tag müssen es schon sein damit ich mich gut fühle. 6 Tassen sind besser. ;-)
Sehr gefreut habe ich mich da natürlich als ich bei den Genuss experten für den großen Melitta - Mein Café Test ausgewählt wurde.
Mich erreichte ein üppiges Testpaket zum selbst testen und weiter geben.


Enthalten waren die 3 verschiedenen Röstgrade
Mild Roast
Medium Roast und
Dark Roast.

Alle drei Sorten sind Bohnen und ausschließlich für Kaffee Vollautomaten geeignet. Außer man mahlt sie selbst zu Pulver.
Wir haben schon seid Jahren einen Jura Kaffee Automaten und ich möchte ihn nicht mehr missen.

Zum Test habe ich ein paar Freundinnen eingeladen und wir haben es uns gut gehen lassen. ;-)

Test:
Melitta Mild Roast - Stärke 2 von 5.
Mit Bohnen aus Latainamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik kommt diese Sorte sehr mild daher. Mit einer fein-fruchtigen Note ist er gut geeignet für Kaffee Trinker welche mit Genuss trinken wollen aber nicht zu sehr Koffein vertragen.

Medium Roast - Stärke 3 von 5
 Mit einem nussigen Geschmack kommt die mittlere Röstung mit Bohnen aus Latainamerika und Asia Pazifik daher.
Dies war übrigens die beliebteste Sorte, da der Kaffee gut zum wach werden ist und dennoch nicht zu stark oder bitter. Man kann ihn sehr gut als Cappuccino oder Cafe Crema genießen und ruhig auch ein Tässchen mehr ohne dass er auf den Magen schlägt.

Dark Roast - Stärke 4 von 5
Diese Sorte hat ein wirklich intensives Aroma. Die Bohnen kommen aus Latainamerika und auch Asia-Pazifik. Die Sorte solle in stark schokoladiges Aroma haben.
Ich selbst fand sie sehr gut im Latte Macchiato aber so konnte ich sie nicht genießen da sie mir zu herb war.


Fazit:
Mein persönlicher Favorit ist die Mediaum Roast Variante. Sie eignet sich für alles und ist leicht bekömmlich.
Ich habe damit alle möglichen Variationen gezaubert. Latte, Cappu....
Jeder war begeistert.
Auf den 2. Platz schaffte es die Mild Roast. Sie ist bei uns sehr gerne von Freunden getrunken worden, welche nicht so oft Kaffee trinken und daher nicht unbedingt Koffein brauchen.

Dark Roast ist so der Hammer. Wenn die Nacht sehr lang war, dann ist es ein richtiger "Hallo wach" Kaffee... aber für meinen täglichen Konsum ein wenig zu stark.

Vielen Dank dass wir testen durfen!