Freitag, 1. Juli 2016

Brandnooz Box Juni 2016

Gestern war es soweit. Die wieder einmal lang ersehnte Brandnooz Box ist eingetrudelt.
Gut verpackt und unversehrt kam alles bei mir an. Das freut mich natürlich dann schon immer als erstes.

Das Thema diesmal passend zur EM in Frankreich.... "Das Leckere muss ins Eckige!".
Naja, zumindest dachte ich es wäre an die EM angelehnt.

Seid ihr gespannt?

Hier der Inhalt


Franziskaner Alkoholfrei
2x Mentos Kaugummis
Oro dítalia Kirschtomaten ungeschält
Herzhafte Zitronengras und Chilli Backmischung für Eierkuchen
Hengstenberg Mildessa für Wraps und Salate
Havervoll Rav Kakao
Bonbonmeister Wilder Sanddorn
Leibniz Cream Team Limited Edition
Dr. Karg Vollkorn-Snack Emmentaler-Zwiebel
Blanchet Perle Sesso
und 1x Öttinger Weißbier (weil es im letzten Packet beschädigt war)

Mein 1. Eindruck?
Naja... ich war ein bisschen enttäuscht. Es war so überhaupt nichts was an Fußball oder EM oder Frankreich erinnert dabei.
Das hatte ich doch eigentlich als 1. im Kopf.

Ok. 2. Blick.
Secco, Hengstenberg, Leibniz, Sanddorn...
mag ich zwar aber ist jetzt auch nicht soooooo neu.
Gefreut hab ich mich sehr über den Hafervoll Kakao Riegel, den gab es gestern gleich zum Kaffee. Sehr, sehr lecker.
Auch die Leibniz Kekse wurden gleich von den Kids entführt und mein Mann schnappte sich heute morgen die Mentos auf dem Weg zur Arbeit.

Gespannt bin ich sehr auf die Backmischung und den Dr. Karg Snack.
Das ist etwas ganz nach meinem Geschmack. Hoffe ich zumindest. ;-)Das Alkoholfreie Weißbier Mischgetränk steht schon kalt und wird ebenfalls probiert.


Fazit:
Mit ca. 15 EUR Warenwert befindet sich die Box im Vergleich zu den vorherigen so im guten Mittel.
Der Inhalt ist ok. Es gibt ein paar ganz tolle Sachen die mich interessieren, die bekannten benutzen wir ja auch und dass ich enttäuscht war am Anfang war wohl, dass ich einfach mit einer anderen Grunderwartung an die Box gegangen bin.
Selbst Schuld!
Muss ja nicht immer Fußball sein.

Also hier gibt's ein ok von mir. Ist nicht meine Traumbox aber eben ok. Danke an Brandnooz für die monatliche Überraschung!

Donnerstag, 30. Juni 2016

Isybe - unsere robuste Trinkflasche für Unterwegs

Bei 2 Kindern sammeln sich allerhand Flaschen an. Verschiedene Modelle, verschiedene Materialien, verschiedene Größen...

Wir sind viel unterwegs beim schwimmen, am Fußballplatz, in Parks....
Da meine Jungs nur Leitungswasser trinken, muss immer eine Trinkflasche dabei sein. Eben mal schnell irgendwas in einem Laden kaufen kann den größten Wutanfall bei meinem kleinen auslösen. Mal ein Mixgetränk ist ok. Aber sobald er richtig Durst hat, brüllt er nach seinem Wasser. ;-)
Das wollt ihr nicht erleben! ;-)

Paul hatte als er klein war bereits eine tolle Flasche von Isybe und Jonas hat sie nun auch ausprobiert.


Es gibt die Flaschen in den Größen
0,5 Liter
0,7 Liter
und 1 Liter.

Wir haben einmal den Leuchtturm mit 1 Liter und die Eulen mit 0,5 Liter zum testen bekommen.
Sie sind alle frei von Schadstoffen, BPA und Weichmachern.

Geworben wird mit der gesunden Trinkflasche auf der Homepage. Warum gesund?
Weil sie eben frei von Schadstoffen ist und Geschmacksneutral.

Nachdem wir ja nun jahrelang schon immer wieder Isybe Produkte probieren habe ich auch ein paar kleine Nachteile entdecken müssen.

Test:
Vorteile:
Meine Jungs lieben die Flaschen. Sie haben eine schöne Optik, sind leicht und gehen nicht kaputt. Toll ist auch dass Kohlensäurehaltige Getränke die Flaschen nicht zum überlaufen bringen.
Das ist ein großer Pluspunkt. Allerdings wird bei uns meist nur Leitungswasser oder Tee in den Flaschen mit genommen. Sie trinken einfach nichts anderes.
Wisst ihr was mit so Plastikverschlüssen nach kurzer Zeit meist schon passiert?
Genau... irgendwer probiert daran seine Zähne aus. Sei es aus langeweile oder zum öffnen.
Bei Isybe bekommt man für alles Ersatzteile. Das finde ich positiv, somit muss man die Flasche nicht entsorgen wenn Sie ansonsten eben noch gut ist.



Nachteile:
Die Reinigung.
Der Flaschenboden ist nicht ganz eben, es sind leicht Rillen drin welche dazu führen können dass sich Säfte oder ähnliches absetzen und schlechter entfernen lassen.
Auch der Verschluss ist nach längerem gebrauch mit Säften nicht davor gefeit, dass sich Dreck festsetzt. Das auseinanderbauen war für mich sehr aufwendig.
Dies sollte man eben bedenken, wenn man andere Getränke als Wasser einfüllt.



Fazit:
Für uns und unsere Trinkgewohnheiten ist die Flasche optimal.
Wir füllen nur in Ausnahmefällen Tee ein, ansonsten haben wir immer Leitungswasser drin. Somit auch kein großer, festsitzender Dreck. Wir stellen die Flasche und den Verschluss immer mit in die Spülmaschine und sie wird sauer.
Auch der Druck hält, trotz Spülmaschine eins a und sieht auch nach wochenlanger Benutzung noch wie neu aus.
Das einzige was ich ein bisschen bemängel.... ist der Geschmack. Für mich schmeckt es leider doch ein klein wenig nach Kunststoff. Ich trinke selten daraus.
Den zwei Jungs fällt es auch auf Nachfragen nicht auf und sie haben kein Problem damit.

Wir mögen die Farbenfrohen, bruchsicheren Isybe Trinkflaschen sehr gerne und eine unserer 3 ist eigentlich immer in Gebrauch und mit dabei. Es gibt auch immer wieder neue Motive, eigentlich für jeden das passende.

Vielen Dank für die tollen Flaschen! Die Jungs freuen sich jeden Tag daran!

Mittwoch, 29. Juni 2016

Nivea Seiden Mousse Dusche

Wir haben uns sehr gefreut als wir Bescheid bekamen dass wir unter den 10.000 Teilnehmern zum großen Nivea Mousse Duschschaum sind.

Es trudelte auch sehr bald ein großzügiges Testpaket ein und ich war sehr gespannt, da ich bis dahin keinerlei Erfahrung mit Dusch Schaum hatte.


Inhalt:
- 4x Nivea Seiden Mousse Pflegedusche - Creme Care
- 12 Rezeptkarten mit drei sommerlichen Mousse
- Handbuch zur Botschafter Aktion
- Fragebogenheft zum Weitergeben an meine Mittester

Duscht Ihr lieber oder seid Ihr eher der Badewannen Genießer?
Ich genieße ab und an schon mal ein ruhiges Bad aber da es bei uns momentan leider selten ruhig ist und oft keine Zeit für die Badewanne, dusche ich.
Täglich und manchmal auch 2x. Allerdings habe ich auch sehr trockene Haut und bin daher immer auf der Suche nach einem Duschgel welches nicht austrocknet, denn um jedes mal nach dem duschen einzucremen bin ich zu bequem.

Die Handhabung des Nivea Seiden Mousse ist sehr einfach.
1. gut schütteln
2. Flasche aufrecht halten und gewünschte Menge auf die Hand geben
3. Auf dem Körper verteilen
4. gründlich abduschen

Soweit so gut.

Meine Meinung:
Ich hab das Nivea Seiden Mousse nun 2 Wochen täglich benutzt und bin begeistert.
Den Nivea Duft liebe ich schon seid meiner Kindheit, erinnert mich auch an meine Omi. Er hat so etwas frisches, sauberes an sich. Das spiegelt sich hier in diesem Produkt auch wieder. Ich finde den Duft typisch Nivea und das begeistert mich schon. Das ist so eine Konstante welche ich wirklich toll finde, eben auch bei neuen innovativen Produkten.
Der Schaum selbst ist wahnsinnig zart und meine Haut fühlt sich sofort nach dem auftragen seidig weich und gepflegt an. Ich hatte keinerlei Hautirritationen und musste meine Haut auch nicht zusätzlich eincremen.
Er ist auch sehr ergiebig. Wieviel genau noch in der Dose ist, kann ich leider nicht sagen... aber es ist noch immer etwas drin und das nach 2 Wochen täglicher Benutzung.
Bei einem ungefähren Preis von 2,49 EUR für das Produkt, finde ich dies ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis.
Da ich nun die Rückmeldung meiner Mittester habe, kann ich ein rundum positives Feedback weitergeben.

Ein tolles Produkt, welches ich mit Sicherheit auch nachkaufen werde.
Vielen Dank für den tollen Test.