Freitag, 30. September 2016

Lust auf Kaffee Genuss?

 
Ich habe neben meinem Sport noch ein rießiges Laster! KAFFEE!
Ich brauch ihn einfach... vor dem Sport... nach dem Aufstehen sowieso... beim arbeiten... am PC.... beim Genießen im Garten...
einfach immer. Es ist ein stetiger Begleiter und wir führen eine innige Beziehung. ;-)
 
Sehr gefreut habe ich mich da natürlich über ein Testpaket der Hannoverschen Kaffee Manufaktur.
 

 
 


Kurz zur Manufaktur:
Sie ist kein Traditionsunternehmen. Nein, im Jahr 2012 gründete Andreas Berndt das Unternehmen. Zuvor hat er sich sein Wissen und Know How in vielen unterschiedlichen Röstereien Europas erlernt um zusmamen mit der Unterstützung seiner Familie sein Hobby zum Beruf zu machen.
Mittlerweile zählen zwei Röstereien und ein Kaffee zu seiner Firma. Er bietet auch Genussreisen in seine Röstereien an um den interessierten zu zeigen wie der Weg vom Rohstoff zum fertigen Genussmittel verläuft.

Unser Test
Wir durften die Sorte Melange Hannovera testen.
Eine außergewöhnliche Spitzenkombination aus feinsten Hochlandarabicas Afrikas und Mittelamerikas, welche Sortenrein geröstet wurde.


Ein toller Geruch kam uns beim öffnen der edlen Kaffee Verpackung entgegen. In tollem roten Design mit Hannoverschen Detailbild fand ich die Verpackung schon schmucke! ;-)
Unsere Jura durfte das mahlen der ganzen Bohnen vornehmen und uns unseren Kaffee Crema zaubern.
Ein toller voller Geschmack. Sehr stark zum Vergleich unserer üblichen Sorte, aber in keinster Weise bitter oder schlecht schmeckend.
Ein wirklich Geschmackvoller "Hallo wach" Kaffee.
Auch unsere Gäste konnten wir mit einer Tasse verwöhnen und er wurde mit Begeisterung angenommen.
Wirklich ein sehr gutes Produkt, welches geschmacklich wirklich anders ist als die üblichen Discounter Marken.

Fazit:
Sehr guter vollmundiger Geschmack. Tolles Ergebnis. Denn ich bin wach geworden davon. ;-)
Die Kaffee Manufaktur bietet für jeden Geschmack die passende Sorte. Schaut euch einfach im Online Shop um.
Hier werdet Ihr mit Sicherheit fündig.
Wir können die Sorte Hannovera Melange wirklich weiterempfehlen.

Vielen Dank dass wir testen durften!

Donnerstag, 29. September 2016

Spoiler! Brandnooz Box September 2016

Der letzte Mittwoch im Monat war verstrichen und schon machen sich wieder die monatlichen Abo Boxen von Brandnooz auf den Weg.
Sie kam nach einem Tag heil bei uns an und wie immer war die Spannung rießig.

Das Thema dieses mal war: "Salut, Du süßer September!"
Diesmal passt das Thema auch sehr gut. Ist die aktuelle Box doch sehr Süßwarenlastig.
Aber seht selbst.


Inhalt:
Barilla Pesto Rustica Mediterranes Gemüse
Bonbonmeister Waldhonig Salbei
Komet Soßenpulver Schokolade
Hauser Weinimport Craft Hugo
Ovomaltine Kakao
The Fresh Tea Shop
XOX Pittiplatsch Schoki-Flips
Casali Schoko-Bananen Minis
Leibniz Pick Up! Minis
Haribo Fruitmania


Na, was sagt ihr?

Mich erinnert sie diesen Monat stark an eine Süßwarenbox. Haribo wird hier gerne gegessen und wir freuen uns auch über die neuen Sorten. Leibniz Pick UP! durften wir schon mal testen, die sind sehr gut.
Casali Bananen liebe ich sehr und freue mich darüber. Die Jungs sind schon über die Schoki Flips hergefallen. ;-)

Worauf ich mich sehr freue ist Craft Hugo. Die Flasche steht schon kalt und ich bin sehr gespannt auf den Geschmack. Ovomaltine müssen wir wohl weiter ziehen lassen, das mag hier keiner.
Was wir nicht so unbedingt brauchen aber probieren werden ist das Soßenpulver, das Tea Getränk und die Bonbons.
Pesto ist hier auch gerne gesehen. Ich mache es zwar lieber selbst aber auf Vorrat wenn es mal schnell gehen muss ist das schon ok.

Fazit:
Meckern kann ich nicht über die Box. Mit einem ungefähren Warenwert von 15 EUR ist die Box im Durchschnitt ganz pasabel.
Ich mag viele Sachen davon, und fand auch 2 neue Produkte nach meinem Geschmack. Die Kids auch und das wir nicht alles mögen ist eben so.
Daher kann ich diesen Monat die Box gut weiterempfehlen. Zumindest unseren Geschmack hat sie getroffen. Auch wenn ich die Auswahl zwischen Süß und Herzhaft hier ein klein wenig vermisst habe.
Trotzdem herzliches Dank an Brandnooz!