Donnerstag, 8. Mai 2014

Melitta Bella Crema Selection des Jahres & Co

Ich bin eine totale Kaffee Tante. Ich brauch mindestens 2 Tassen am Tag und ich genieße ihn zum relaxen oder auch in guter Gesellschaft.
Kaffee, Latte Macchiato, Cappuccino... ich bin da nicht wählerisch und mag wirklich alles. Je nach Stimmung und Zeit.
Natürlich liebe ich da auch meinen Kaffee Vollautomaten welcher mir spielend einfach so tollen Kaffee Genuss zaubert. Aber die richtigen Bohnen gehören natürlich auch dazu und so habe ich mich sehr gefreut als ein rießen Paket Melitta Bella Crema von Freundin Trendlounge eintrudelte.



Der Inhalt war genial.
Selection des Jahres, Caffee Crema, Espresso und Speciale.
Ein paar Packungen wanderten gleich weiter zu meinen Freundinnen und den Rest bunkerte ich. Schließlich kommt immer gern Besuch auf ein Tässchen vorbei und ich wollte ja neues vorführen! ;-)

Geschmackstest:
Am meisten hat mich natürlich die Selection des Jahres interessiert und ich war begeistert.
Er war nicht bitter, leicht nussiger Geschmack und der Stärkegrad 3 war optimal. Ein Wachmacher mit Geschmack.
Auch der Speciale hat uns wirklich begeistert. Vorzugsweise zum Cappuccino und mit seinem Stärkegrad von 2 auch für die sensibleren wie Oma und Co. gedacht. Aromatisch klasse. Dazu zähle ich auch den La Crema. Denn auch der war geschmacklich sehr mild und mit einem Stärkegrad von 3 auch gut als Wachmacher. Ich hab ihn mit einem Schluck Milch genossen.
Der Hit war der Espresso. Mit einem Stärkegrad von 5 kann nix mehr schief gehen. Wieder meiner Befürchtungen war er auch überhaupt nicht bitter, allerdings fand ich die anderen 3 Sorten geschmacklich besser und angenhmer. Die Espresso Bohnen waren dann schon ein wenig zu stark für mich.

Mein Fazit:
Meine Gäste und ich waren begeistert. Das Rennen im Geschmack entschieden Selection des ´Jahres und Speciale mit unentschieden. Beide sehr lecker. Mild im Geschmack aber dennoch ein tolles volles Aroma. Der macht echt süchtig und man gönnt sich gerne noch einen zweiten.
Ein paar meiner Mädels haben ihn sogar schon nachgekauft und das werde ich auch tun.
Wirklich klasse Geschmack. Ich freue mich jetzt schon auf meinen Cappuccino morgen früh.
Einfach Lecker!
Toller Test und wir haben uns sehr gefreut mit allen Bekannten dabei sein zu dürfen.
Auf die Tassen.... ;-)

Montag, 5. Mai 2014

Krabbelschuhe von Heba Germany

Unser Jonas ist jetzt 8 Monate alt und so langsam beginnt das fortbewegen. Da braucht man natürlich auch das richtige Schuhwerk. Schon bei unserem großen fanden wir Krabbelschuhe aus leider sehr praktisch und bequem und machten uns auch für Jonas auf die Suche. Fündig wurden wir im WWW bei Heba Germany. Hier gibt es sehr viel Babyausstattung wie Schuhe, Hängesessel, Fußsäcke, Spielwaren, Babypflege etc.
Was das Herz begehrt.

Warum Krabbelschuhe?
Orthopäden und Kinderärzte raten solange wie möglich auf feste Schuhe zu verzichten um dem Fuß die mögliche Freiheit zu lassen zu wachsen und sich zu formen. Zu enge, falsch sitzende Schuhe im Kleinkindalter hinterlassen oft spuren welche sich oft nicht mehr ändern lassen.
Heba steht hier für beste Qualität made in Germany. Die Lederpuschen sind praktisch für Krabbler und die ersten Gehversuche.
Die Schuhe werden aus Rindsleder gefertigt und sind frei von Schadstoffen. Es gibt keine Schweissfüße darin und der Fuß kann sich entfalten, vorausgesetzt sie sind nicht zu klein.

Wir haben uns den Hubi ausgesucht für unseren Jonas.


Tolle blaue Lederpuschen, die spitze mit Alcantara verstärkt und mit einer rutschhemmenden Wildledersohle. Da kann nichts mehr schief gehen.
Die Schuhe kosten normal 36,50 EUR sind aber momentan auf 24,50 EUR reduziert.
Da sollte man zugreifen. das ist ein toller Preis!
Passend dazu bekamen wir noch Filzeinlegesohlen für kalte Fußböden und/oder Herbst und Winter.

Unser Test:
Wir haben sie in der Größe 18/19. Ich dachte zwar die wären zu groß und Jonas hätte damit keinen halt. Aber sie haben ab ca. 7. Monat perfekt gepasst und er hat sie sich auch nicht abgemacht, wie seine Socken. Sie hielten gut und er schlupft nicht hinten raus. Die Schuhe fühlen sich sehr weich an und haben auch keinerlei üblen Geruch. Wirklich top.
Sehr schön finde ich das Motiv. Es ist einfach toll und man sieht es nicht überall. Es sind keine Krabbelschuhe die jeder im Kindergarten oder eben in der Krabbelgruppe hat. Zwar kein Unikat aber eben auch kein Produkt aus dem Aldi wo jeder zweite besitzt.
Die Filzsohlen halten wirklich gut warm, wir haben sie aber nur kurz benutzt, da Jonas eh warme Füße hat. In seinen Strümpfen ist mir öfter schon aufgefallen, dass seine Füße schwitzen. Das Problem hatten wir hier überhaupt nicht. Wirklich keine Schweißfüße.



Unser Fazit:
Wir haben hier wirklich ein sehr tolles Produkt kennenlernen dürfen. Danke erstmal Heba Germany für diesen tollen Produkttest.
Die Schuhe sind sehr gut verarbeitet, sehen toll aus, halten gut an den Fußen, fördern nicht die Schweißbildung und sind rundum ein Top Baby und Kleinkindprodukt welches man weiterempfehlen kann.
Auch das Leder ist noch intakt und zeigt noch keinerlei Abschürfungen etc. und das nach nun 2 Monaten gebrauch.
Die Rutschhemmende Sohle hilft bei den ersten Gehversuchen aber auch beim Krabbeln und hoch ziehen bietet sie Hilfe.
Wir lieben den Hubi und wurden auch schon mehrfach auf das tolle Design angesprochen.
Erstklassiges Produkt.

Und ich muss es einfach nochmal sagen... schaut schnell vorbei. Momentan kosten die Schuhe unschlagbare 24,50 EUR. Das sind über 10 EUR weniger als normal.
Da muss man einfach stöbern und die Motive und Farben sind für Mädchen und Jungs. Wirklich für jeden Geschmack!!!!!
Viel Spaß dabei!

Sonntag, 4. Mai 2014

Hawaii-Mix von Kluth

Ab und an erreicht mich ein tolles Überraschungspaket der Firma Kluth und ich darf dann immer ein wenig naschen.
So auch wieder vor ein paar Tagen. Es kam ein toller neuer Hawaii-Mix an und ich war gespannt....


Zutaten:
getrocknete Weinbeeren, 22% Zucker, 15% tropisches Trockenobst (Ananas, Papaya, Mango; Guave), Bananenscheiben, Römer-Haselnusskerne, Kokos-Chips, Mandeln, Kokosnussöl, Säuerungsmittel (Zitronensäure und Apfelsäure), Salz, Festigungsmittel, Calciumchlorid, Sonnenblumenöl, Aroma.

Der Beutel mit 200g Inhalt kostet 1,99 EUR.

Test:
Ich war sehr gespannt, da ich in der Vergangenheit schon öfters mal Produkte mit getrocknetem Obst gegessen welche ich ungenießbar fand. Daher war ich sehr neugierig. Durch den Mix aus Nüssen und Trockenobst war die Portion für mich auch im Rahmen meiner Weight Watchers Punkte angenehm und ich konnte genießen.

Schon beim öffnen kam ein angenehmer Geruch entgegen. Am meisten sind mir die Bananenchips und die Kokos Chips aufgefallen. Die halten die Mehrheit im Mix.
Ich habe alles probiert und kein einziges war nicht gut im Geschmack. Ganz im Gegenteil, obwohl solche Trockenfrüchte nicht unbedingt mein Geschmack sind, fand ich diese Hawaii Mischung super lecker. Genial...

Mein Fazit:
Ich mag Kluth wirklich sehr gerne. Tolle Produkte. Qualitativ sehr hochwertig. Wirklich super Zusammenstellungen welche sehr stimmig sind. Ich durfte ja schon öfter testen und darüber bloggen und auch dieses mal konnte mich der Mix wirklich überzeugen. Auch mein Mann fand ihn sehr gut. Da hat Kluth wirklich ein tolles Produkt auf den Markt gebracht.
Wir haben uns sehr gefreut testen zu dürfen. Es war einfach lecker und stimmig.
Danke!!!