Freitag, 16. Oktober 2015

Herbst Urlaub 2015 + Kürbisausstellung Ludwigsburg

Ihr lieben....
Es war ja im Oktober ein bisschen ruhiger hier. Das lag daran, dass wir wieder ein paar Tage Familie genossen.
Wir waren wie jedes Jahr im Herbst in Stetten am Bodensee.
Wir fühlen uns da schon wie daheim und die Buben freuen sich immer Wahnsinnig auf Rita und Fritz welche das Gästehaus Rita in Stetten führen.
Familiäre Atmosphäre und tolle Ausflugsziele.

Wir waren auf der Insel Mainau, im Haustierhof Reutemühle, in Salem auf dem Affenberg, Schgiff fahren, in der Therme Überlingen und ganz, ganz wichtig. Wir waren 1 ganzen Tag im Ravensburger Spieleland.

Das Wetter war super. 2 Tage war es sogar richtig Spätsommerlich. Der Regen kam immer Nachts und somit hatten wir viel Spaß tagsüber im freien.



Auf dem Heimweg wollten wir dieses Jahr noch einen Zwischenstopp in Ludwigsburg machen. Unsere Rita hat uns erzählt dass dort eine wundervolle Kürbisausstellung ist.
Wir waren neugierig...


Aber es blieb nicht bei einem kurzen Stopp. Denn was wir nicht wussten war....dass die Austellung rießig ist und viel für die Kinder zu bieten hat.
Stroh Hüpfburg, gute Kürbis Gerichte, tollen Spielplatz und als absolutes Highlight befindet sich dort am Schlossgarten noch ein gigantischer Märchenpark mit Bootfahren etc.

Also wir waren bis spät Abends dort und es war wunderbar. Wir kannten es vorher nicht aber wir werden mit Sicherheit wieder kommen. Auch wenn keine Ausstellung ist, denn allein schon der Märchenpark hat uns 3 Stunden beschäftigt. Sehr schön gemacht!!!!


Die Kürbisausstellung geht noch bis 8.11.2015. Mehr dazu auf.kürbisaustellung-Ludwigsburg.de

Nun geht's aber wieder zu Hause weiter.... ein paar Berichte folgen die nächsten Tage aber morgen darf ich erstmal nach Wertheim aufs Franken Bloggertreffen!!!!! Ich freu mich schon rießig!!!! Ihr werdet es bald lesen! ;-)

Dienstag, 13. Oktober 2015

Barilla Pesto Rustico

Wir lieben Pasta. In allen Variationen und die Kinder wenn es schnell gehen muss auch ohne Sauce.
Daher freuten wir uns sehr über den Barilla Pesto Produkttest denn hiermit kann man ganz schnell ein leckeres Essen zaubern.

Wir bekamen die 3 neuen Sorten zum probieren zur Verfügung gestellt:


- Aubergine mit Kräutern
- Mediterranes Gemüse
- Getrocknete Tomaten

Vor lauter Hunger kann ich Euch nur davon berichten. Die Gerichte waren soooo schnell weg....

Test:
Für ganz faule wie uns manchmal haben wir einige male einfach Nudeln gekocht und mit dem fertigen Pesto aus dem Glas vermischt.
Ein bisschen Parmesan drüber und schwupps hat man ein tolles Gericht das jedem schmeckt und sehr schnell geht.

Was ich dann auch noch probiert hab, ich hatte frisches Steinofenbaguette, hab es aufgeschnitten in kleine Scheiben und das getrocknete Tomatenpesto mit frischen klein gewürfelten Tomaten aus dem Garten gemischt.
Darauf drapiert und fertig war ein frischer, schneller Snack.
War auch sehr gut.

Info:
Alle drei Sorten Pesto enthalten Öl, getrocknete Kräuter und eben getrocknete, Tomaten, mediterranes Gemüse oder Aubergine.
Das besondere bei diesem neuen Pesto von Barilla ist, dass es noch stückig ist.
Das hat uns auch gut gefallen. So sieht man noch etwas vom Inhalt! ;-)

Ergebnis:
Es tut uns wirklich leid dass wir die Bilder vor lauter Hunger diesmal vergessen haben! ;-)
Aber ich kann Euch sagen, dass Pesto ist klasse. Jeder in der Familie hat es gemocht. Es ist lediglich so, dass wir zu den Nudeln Beispielsweise sehr wenig Pesto nehmen. Aber schon immer. Wenn allerdings eine 4 köpfige Familie ordentlich Pesto auf die Nudeln gibt, dann reicht dieses kleine 175g Glas nicht. Uns hat es gereicht aber es war leer danach.
Natürlich kann man Pesto auch sehr schnell selbst machen aber für Vorratshaltung oder eben wenn es mal sehr schnell gehen muss ist dieses Barilla Pesto Rustico wirklich eine gelungene Alternative.
Uns haben auch alle 3 Sorten geschmeckt und wir werden es wieder kaufen.

Vielen Dank dass wir testen durften!

Sonntag, 11. Oktober 2015

Look O Look Spooky Candy Pizza

Look o Look ist einer der führenden Gummitier Hersteller am Markt. Fast in jedem Supermarkt findet man etwas im Süßigkeiten Regal mit der auffallenden gelben Verpackung.
Wir haben schon öfters mal etwas davon genascht und haben uns rießig gefreut als wir Bescheid bekamen ein passendes Helloween Produkt zu testen.
Nämlich die Spooky Candy Pizza.



Geliefert im echten Pizza Karton. Durchmesser 24 cm.
Belegt mit Krokodilen, Spinnen, Würmern, Tausendfüsslern, Augen, Salamandern und Schlangen ist diese Pizza auf den 1. Blick der absolute Ekel hinkucker.



Meine Jungs haben gestaunt und wir haben mit Genuss die Gummi- und Schaumtiere probiert.
Alles frisch und sehr, sehr lecker.
Die grünen Schnüre, sowie die Krokodile waren der absolute Hit.

Zutaten: (wer es genau braucht ;-)
Glukosesirup, Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Gelatine, Weizenmehl, Säuerungsmittel (Citronensäure, Milchsäure), konzentrierter Traubensaft, Feuchthaltemittel (Sorbit), Dextrose, Aromen, Verdickungsmittel (Pektin), Farbstoffe (Ammoniumsulfit-Zuckerkulör, Kurkumin, Patentblau V, Paprikaextrakt, Echtes Karmin, Anthocyane, Chlorophylle, Brillantblau FCF, Kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle, Pflanzenkohle), Antioxidationsmittel (stark tocopherolhaltige Extrakte, Ascorbinsäure), Überzugsmittel (Carnaubawachs, Bienenwachs), färbende Fruchte- und Pflanzenkonzentrate (Karotte, schwarze Johannisbeere, Saflor, Zitrone), pflanzliche Öle (Palm, Kokos, Palmkern).
 
 
 
Fazit:
Lecker und schaurig schön. So kommt die Limited Edition daher. Ob als Geschenk oder einfach für einen selbst zum gruseln.
Sie ist optisch top, eine tolle Idee und schmeckt wirklich klasse. Bei uns war sie gleich weg. Trotz Spinenbeinen und blutunterlaufenen Augen. ;-)
 
Vielen Dank dass wir testen durften!