Freitag, 1. April 2016

Spoiler! Brandnooz Box März 2016

So.... auch heute erreichte mich eine neue Brandnooz Monatsbox. Wegen der Feiertage ein klein wenig später als sonst, aber das habe ich überlebt.
Diesmal ist der Titel der Box "Feuchtfröhlicher Frühling".
Das hört sich schon mal nach Getränken an. Ich war gespannt... und zitterte ein wenig.... Alkoholfreien Sekt und Energy Drinks hatte ich ja schon genug zu Hause. ;-)

Wollt ihr sie sehen?

 Auf den 1. Blick kann sie sich sehen lassen!

Aber nun zum Inhalt:
2go by Soveinello Prosecco in der Dose
DeBeukelaer Cereola
Tropicai King Coconut Water  Minty Melon
Hengstenberg Bachblüten Essig
Brandt Knusperherzen
Bitburger Fassbrause Waldmeister
Sarotti Tafelschokolade Vollmilch
Zentis Leichte Früchte Erdbeere
Krüger Family Cappuccino Haselnusscreme-Waffel
Mini Ramazotti Aperitivo Rosato

Als Dankeschön für lange Treue waren 2 Tüten handgefertigte Chips aus Kartoffeln und Süßkartoffeln mit drin.

Schnelltest:
Da ich diesmal schneller darüber berichte als sonst, habe ich noch nicht viele Produkte von der Box probiert.
Halt... so kann man das auch nicht sagen.
Also die Brandt Knusperherzen hatte ich schon einmal in einer Box und auch schon gekauft. Die mag ich sehr... auch die Kids Knuspern sie gerne.
Die Waldmeister Fassbrause und die Sarotti Schokolade mussten meine Kids gleich öffnen und ich durfte probieren. Gekühlt ist die Fassbrause ein tolles Sommergetränk. Mir schmeckt sie und die Sarotti Schokolade schmeckt eben wie Vollmilchschokolade schmeckt. Das besondere ist lediglich dass sie noch einmal in 4 einzelne Täfelchen unterteilt und einzeln verpackt ist.

Was brauch ich gar nicht? Naja... probieren würde ich alles von dieser Box. Was ich nicht unbedingt brauch ist gesüsstes Cappuccino Pulver. Erstens eben zuviel Zucker und zweitens liebe ich meinen Kaffee Vollautomaten.
Hilft der Bachblüten Essig bei aufgedrehten Kindern? ;-)
Ich werde es probieren.
Ansonsten findet alles Verwendung. Meine Männer lieben Erdbeer Marmelade.... ich Ramazotti und Prosecco und Kokoswasser hab ich noch viel zu Hause aber dieses mit Melonen Geschmack gönne ich mir heute Abend nach dem Sport.
Ach und DeBeukelaer Kekse sind nie verkehrt! ;-)

Fazit:
Für ca. 17 EUR kommt die Box mit einem guten Wert nach Hause. Gefreut habe ich mich sehr über das Extra Geschenk. Eine tolle Geste. Vielen lieben Dank Brandnooz.
Grundsätzlich kann ich aus dieser Box alles mehr oder weniger gebrauchen. Es sind neue Dinge dabei und bereits bekannte. Gute Mischung. Süßes und Getränke überwiegt in dieser Box zwar aber trotzdem sind es angenehme Produkte und ich bin auf das Kokoswasser mit Melone heute Abend schon sehr gespannt.

Vielen Dank für die Überraschung!

Mittwoch, 30. März 2016

Einmal auch für uns Kaviar! :-)

Ich probiere ja vieles... aber eines hat mich schon immer interessiert. Wie schmeckt Kaviar? Hier gibt es verschiedene Sorten. Den normalen dunklen, den man wahrscheinlich als erstes im Kopf hat und dann gibt es noch einen Lachs Kaviar.
Diesen durften wir dieses mal probieren und er kam genau richtig zum Osterfest.
Wir essen gerne normalen Lachs und viele Gäste hatten sich auch angemeldet, da kam der Test wie gerufen.

Wir durften 4 verschiedene Sorten bzw. verschiedenen "Hersteller" ausprobieren:

Keta Lachskaviar von Sepehr Dad Caviar GmbH
Keta Lachs Caviar Wildfang von Send-a-fish.de
Keta Lachs Kaviar von Lemberg
Keta Lachskaviar Premium von Zarendom.de




Gemeinsamkeit aller 4 Sorten:
Eines hatten alle vier gemeinsam. Sie sehen wie orange kleine Kügelchen aus und in Ihren Gläsern kleben sie ein wenig schleimig aneinander. ;-)
Nicht toll beschrieben, aber das war wirklich mein 1. Eindruck von den Produkten. Bisher hatte ich ja noch überhaupt nichts damit am Hut.

Mich hat nun die Verarbeitung des Produktes als erstes sehr interessiert. Was kann ich damit anstellen?
Ich habe gegoogelt und ein paar wenige Rezepte gefunden. Meist waren es nur einfach Vorschläge. Als Beilage zu Eiern.... Salaten....
Ein Gericht habe ich gefunden mit Nudeln... allerdings mich wirklich nicht getraut nachdem ich die Produkte pur probiert habe.

Test pur:
Ich mag Lachs sehr gerne aber dennoch kostete mich der pure Geschmackstest ein klein wenig Überwindung.
Ich habe leider mit zwei sehr salzigen Sorten angefangen zu probieren. Nämlich mit dem Keta Kaviar von Send-a-Fish und Lemberg. Beide Sorten fand ich sehr salzig beim draufbeissen was mir so überhaupt nicht liegt. Der Geruch dagegen war lediglich bei Send-a-Fish sehr aufdringlich fischig. Die anderen Sorten waren da ein wenig neutraler im Geruch.

Auf meine Eier mit Remoulade zum Besuch meiner Gäste habe ich daher auch hauptsächlich die Sorten von Zarendom und Sepher Dad Caviar GmbH verwendet. Sie sind milder im Geschmack, weniger Salz. Waren nicht so schleimig von der Konsistenz und vom Geruch her auch angenehmer.


Meine Gäste durften die Sorten auch noch so probieren und es gab doch tatsächlich welche die mir erklärten sie essen sowas schon mal gerne. Butterbrot und Lachs Kaviar gehöre bei Ihnen immer zum Abendbrot an Karfreitag. Ich war platt.
Ich musste erst 33 Jahre alt werden um so etwas mal zu probieren. ;-)
Da meine Kinder und mein Mann den Kaviar strikt verweigert haben und ich ehrlich bin, mir hat das probieren gereicht, habe ich meinen Gästen je ein Gläschen mit eingepackt für zu Hause.

Schließlich ist es schon ein hochwertiges Produkt... nicht jedermans Geschmack aber bei einem Preis von 5 EUR - 12 EUR pro 100g sollte man es jetzt auch nicht unbedingt im Kühlschrank vergammeln lassen.

Fazit:
Es gab durchwachsene Meinungen bei uns. Wie gesagt, meine Kinder und mein Mann fanden schon den Geruch abschreckend und haben nur unter Strafe probiert! ;-)
Meine Nachbarn waren sehr begeistert. Sie lieben Lachs Kaviar und hatten als klaren Favorit die Sorte von Sepher Dad Kaviar GmbH.
Sie genießen ihn auch gerne nur auf Brot.
Meine Patin mag ihn gerne zu Kartoffeln und Eiern.
Ich selbst... ja, ich bin ein bisschen hin und her gerissen. Also Kaviar von Send-a-Fish und Lemberg waren mir zu salzig und zu fischig.
Am angenehmsten für Kaviar Neulinge ist wohl der milde Lachs Kaviar von Sepher Dad. Er ist nicht zu schleimig und nicht zu salzig. Ich fand ihn sehr gut auf Ei mit ein bisschen Remoulade.

Auf alle Fälle war es ein sehr interessanter Test für mich und ich möchte mich für das bereitstellen der Produkte bedanken!