Donnerstag, 13. April 2017

Unsere besten Rezepte für den Thermomix - Theres & Benjamin Pluppins

Wie ihr ja alle wisst, bin ich stolze Besitzerin eines TM5 und ich liebe ihn. Er läuft fast jeden Tag und ich liebe es einfach und schnell tolle Dinge darin zu zubereiten.
Aber was ich immer brauche ist ein Buch dazu. Ich liebe die Bilder und kann nur anhand der Bilder irgendwie entscheiden, ob das Gericht etwas für meine Familie und mich ist oder nicht.
Warum weiß ich nicht aber daher bin ich immer auf der Suche nach neuen bebilderten Inspirationen.
Diesmal wurde ich auf das Buch "Unsere besten Rezepte für den Thermomix" von dem Ehepaar Theres und Benjamin Pluppins aufmerksam.

Es ist im Bassermann Verlag erschienen, kostet 7,99 EUR und hat die ISBN 978-3-8094-3758-1


Für das Buch hatte ich mich entschieden, weil bereits auf dem Cover 4 Sachen abgebildet waren die ich liebe. Dessert mit Creme und Früchten, einen Dip, ein tolles Gebäck und einen Smoothie.
Alles Dinge welche wöchentlich mit meinem Thermi gezaubert werden.

Der Inhalt des Buches:
Vorwort, Hinweise zu Rezepten, Unsere 10 goldenen Tipps rund um den Thermomix

Rezepte untergliedert in folgende Kategorien:
Brot
Aufstriche, Senf &Sauce
Eintopf, Suppe & Snacks
Hauptgerichte
Desserts und andere süße Sachen
Getränke

In diesem Kochbuch findet man wirklich alltagstaugliche, schnelle Rezepte für die ganze Familie.
Kartoffelsalat, Smoothies, Brot, Fladenbrot, Taccos, Eintopf, Thunfischdip (für den morgigen Karfreitag), Marmorwaffeln, Käsekuchen...
Kurz... alles was das Herz begehrt.
Es ist bei jedem Rezept ein tolles ansprechendes Bild dabei. Die Zubereitungszeit, der Schwierigkeitsgrad und auch die Anzahl der Portionen sind zu Beginn jedes Rezeptes aufgelistet.
Die Zutatenlisten bestehen aus Lebensmitteln welche man oft zu Hause hat, bzw. wirklich überall findet und nicht zu ausgefallen sind.
Die Schritte sind alle sehr verständlich und einfach beschrieben.

Meine Meinung:
Ein Kochbuch liegt mir oder liegt mir nicht. Eine Zwischenmeinung gibt es da leider bei mir überhaupt nicht. Denn entweder sprechen mich die Gerichte, die Zutaten und die Bilder an oder aber ich denke mir gleich bei den ersten paar Seiten... "Das isst meine Meute ja niemals!".
Bei diesem Kochbuch von den Eheleuten Pluppins war ich schon nach den hilfreichen Tipps hellauf begeistert. Jaaaaa, es waren Tipps dabei, welche ich noch nicht kannte und sehr hilfreich fand.
Wie zum Beispiel überkochen vermeiden oder Essen aufwärmen.
Hab ich so auch noch nie in einem Thermomix Kochbuch gelesen und fand es daher wirklich spitze!
Das weitere waren die Gerichte... es war gemischt mit Klassikern wie eben Kartoffelsalat aber auch nicht alltäglichen Rezepten wie die Marmorwaffeln.
Alles einfach und toll beschrieben. Kein endloses eingekaufe vorher, denn bis auf ein paar frische Zutaten hat man fast alles was für diese Rezepte benötigt wird zu Hause.
Das ist ein großer Pluspunkt da ich einkaufen nicht unbedingt mag.
Der Kartoffelsalat und der Thunfischdip kamen bereits sehr gut hier an und auf meiner weiteren Liste steht nächste Woche ein selbstgemachter Döner mit dem Fladenbrot Rezept aus dem Buch.
Bis auf 1 oder 2 Rezepte welche wir nicht mögen, ist alles Familientauglich und das heißt dass das Kochbuch wirklich genial ist.
Ich liebe es und habe hiermit ein großartiges Nachschlagewerk an tollen Rezepten gefunden.
Ich kann es für jeden Thermomix Besitzer nur empfehlen.
7,99 EUR die sich lohnen.
Wenn ihr noch Inspirationen sucht... schaut doch einfach bei Amazon nach. Hier wird es Euch schnell geliefert! ;-)