Freitag, 20. April 2018

Quark umhüllt mit Schokolade.... einfach Quarkie!

Vor einiger Zeit erreichte mich ein wirklich tolles Testpaket von MyQuarkie.
Schon lange suchen wir bei uns auf dem Lande diesen Quark Schokoladen Riegel aber bisher ohne Erfolg.
Nun bekamen wir ein prall gefülltes Paket zum ausprobieren.


Im Paket waren 5 verschiedene Riegelsorten enthalten.
- Himbeere
- Erdbeere
- Vanille
- Kokos
- Schoko Orange

Produkt:
Quarkie ist ein Riegel aus frischem Quark umhüllt mir knackiger Schokolade. Das tolle daran ist, dass er run 60 Kalorien weniger hat wie vergleichbare Schoko-Riegel.
Zu dem schmeckt er frisch und fruchtig... sollte aber immer gut gekühlt sein. Zum einen wegen der Schokoladenhülle und zum anderen weil er kühl einfach besser schmeckt.

Test:
Wir haben uns genüsslich mit der ganzen Familie durch alle Sorten probiert und waren begeistert von der frische.

Was ich auch gestehen muss.... dieser Riegel ist eine optimale Zwischenmahlzeit. Sie macht satt und schmeckt. Bei vielen anderen Produkten muss ich gestehen, dass ich danach noch mehr Hunger oder Lust auf mehr eben habe.

Hier ist das nicht so. Man konnte auch eindeutig die Geschmacksrichtungen erkennen und es hat keinesfalls künstlich geschmackt. Fruchtig und locker war hier wirklich Programm.




Ich möchte Euch jetzt nicht unbedingt mit irgendwelchen Daten langweilen aber zur Info habe ich hier einmal die Zutaten des Vanille Quarkies für Euch vom Hersteller direkt.
Speisequarkzubereitung in kakaohaltiger Fettglasur (20%) Speisequark (66%, Dreiviertelfettstufe), Zucker, pflanzliche Öle (Palmkernöl, Kokosöl), stark entöltes Kakaopulver, Milcheiweiß, Aroma Vanillin, Säureregulator (Zitronensäure), Butter, Geliermittel (Agar-Agar, Carrageen), Emulgator (Rapslecithine, Polyglycerin-Polyricinoleat) Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten


Fazit:
Ich muss wirklich gestehen, dass mir schon lange kein Riegel mehr so gut geschmeckt hat. Und vor allem gleich alle Sorten davon.
Quarkie ist eine tolle Alternative und geschmacklich super ebenso wie die Zutaten.
Ich habe ein Kind, welches keinen Quark mag, der mag auch Quarkie nicht unbedingt, aber mein Mann und ich haben ihn gerne als Snack genossen und auch der jüngste fand ihn toll.
Quark mit Schokolade ist ja auch was besonderes ;-)
Toll ist auch, dass für Menschen wie mich... die kein Glück im Supermarkt der Umgebung haben, die Quarkies auch online Bestellbar sind auf der Homepage. Einfach mal rein schauen...
es gibt auch immer mal Limited Editions und neuerdings eine weitere Quark Marke der Firma.

Vielen Dank an Quarkie für das tolle Paket und die wundervollen, leckeren Produkte.




Freitag, 6. April 2018

Wir backen neuerdings aus der Dose

Vor kurzem bin ich auf ein tolles, interessantes Unternehmen aufmerksam geworden. Nämlich die Backdose.
Hier kann man alles mögliche an Backmischungen in schicken Dosen kaufen.
Die Zubereitung spielend einfach und die Zutaten Bio.

Das Sortiment ist noch nicht rießig, aber für jeden Geschmack etwas dabei. Von Grillbrot und Burger Buns über Marmorkuchen oder Brownies.
Hier findet jeder etwas für seinen Geschmack.
Die Zutaten sind regional und hochwertig wird uns versprochen und vorallem ohne Zusatzstoffe.

Wir durften 1 Dose Burger Buns ausprobieren und waren sehr neugierig.
Normalerweise mache ich sie im Thermomix komplett selbst... nun haben wir die Backmischung probiert.


Die Zubereitung war einfach...
  1. Gib die Backmischung mit einem Päckchen Frischhefe, 200 ml lauwarmen Wasser, 4 EL Milch, 80 g weiche Butter und ein Ei in eine Teigschüssel und verknete alles zu einem glatten Teig.
  2. Lasse den zugedeckten Teig bei Zimmertemperatur eine Stunde gehen bis er sich etwa verdoppelt hat.
  3. Knete den Teig nochmals kurz durch und teile ihn in 8 - 12 gleichgroße Stücke. Forme den Teig mit etwas Mehl zu gleichmäßigen runden Kugeln und drücke ihn auf ein Backblech mit Backpapier ach. Lasse den Teig nochmals eine Stunde gehen.
  4. Bestreiche die Teiglinge mit Wasser oder Ei und wenn vorhanden bestreue sie mit Sesam.
  5. Schiebe die Teiglinge nun in den bei 200 °C vorgeheizten Ofen und backe sie etwa 18 - 22 Minuten bis die Oberfläche goldbraun ist.
Fazit:
Bei uns kamen 10 Brötchen raus und ich habe sie mit Wasser bestrichen.
Beim nächsten mal würde ich wohl doch das Ei nehmen, dann sind sie wahrscheinlich farblich schöner.
Meine sind ein bisschen käsig, vom aussehen her, geworden. Geschmacklich fast wie meine komplett selbst gemachten, nur der Teig war ein klein wenig fester.


Also schnell und einfach ist die Handhabung. Man muss allerdings vorher auf die Liste der benötigten Zutaten kucken. Denn frische Hefe hat nicht jeder im Haus.
Geschmacklich gut und nun vielseitig einsetzbar. Meine Jungs können Burger Brötchen zu und mit allem essen. ;-)

Interessant finde ich auch die Rezepte und anderen Backmischungen auf der Homepage. Tolle kreative Ideen.

Vielen Dank an die Backdose für das kostenlose Produkt.

Donnerstag, 29. März 2018

Brandnooz Classic Box März 2018

Kurz vor Ostern war es nun auch wieder Zeit für die monatliche Classic Box von Brandnooz.
Mit dem Motto "Im Märzen von Herzen" kam sie ganz in grün und ich hatte wieder einmal die große Hoffnung auf Osterprodukte, da sie ja ganz knapp vor dem Fest ankam.
Was meint Ihr?
Hat es Brandnooz in all den Jahren der Hoffnung mal geschafft?

Hier meine Box:

Hmmm... irgendwie nicht wirklich österlich?
Naja, lasst uns mal durchgehen...
Also die Männer Waffeln gab es als Entschädigung weil in der Cool Box etwas kaputt war. Mögen wir sehr.
Barilla, Knäckebrot und Maom sind nichts neues, werden hier aber gerne gegessen.
Ebenso die Brandt Minis in 2 verschiedenen Sorten.
Alkoholfreies Bier mag ich gerne mal und für meinen Mann die Bierdosen zum Hähnchen Grillen. Der kauft sie sich dafür nämlich immer extra. Thunfisch Salat, kenne ich noch nicht, werde ich aber gerne probieren, ebenso wie die Zuckerfrei Sinalco Limonade.
Ganz interessant sind die getrockneten Nori Blätter. Da bin ich schon sehr gespannt auf´s probieren. Hoffentlich nicht zu scharf.
Power Riegel, Hustenbonbons und ein kleiner Baileys runden das Paket ab. Alles 3 Dinge welche ich gerne mag. 
Aber ein kleines Osterhäschen wäre schon schick gewesen ;-(

Fazit:
Mit einem ungefähren Warenwert von 19 EUR kommt die Box eigentlich ganz gut aufgestellt daher.
Auch die Produkte gefallen mir und finden alle Verwendung bei uns.
Diesen Monat kann ich wirklich nur Bemängeln dass mir einfach das Osterhighlight fehlt.
Ansonsten... tolle Box... Danke an Brandnooz für die Überraschung.



Montag, 26. März 2018

Kleines Osternest #DIY für Familien

Die Vorfreude auf Ostern ist greifbar aber mit zwei Ferienkindern sinkt hier die Laune gewaltig wenn wir nach draußen schauen. Nass, kalt, windig...
Meine Kinder sind viel gewohnt und gehen gerne bei Wind und Wetter raus aber momentan merkt man auch ihnen an, dass das Wetter aufs Gemüt schlägt.
Da haben wir die Zeit einfach genutzt und ein paar Geschenkideen für Ostern zusammen gebastelt.
Eines welches uns sehr viel Spaß gemacht hat, waren die Gipsschalen für Osterblumen etc.

Man benötigt:
Luftballons, Gipsbinden, Wasser und Spaß.


Als erstes haben wir die Tische abgedeckt, alte Kleidung angezogen und die Luftballons auf die gewünschte Größe aufgeblasen.
Danach haben wir die Gipsbinden handlich zugeschnitten und nun muss man sie ins Wasser geben, kurz ausdrücken und die Hälfte des Ballons in mehreren Lagen damit umwickeln. Alles mit feuchten Händen gut verbinden und trocknen lassen.



Nach 1-2 Tagen kann man die Luftballons ganz leicht von den Gibsbinden lösen. Nun kann man den Gips so lassen oder wir haben sie außen und innen noch bepinselt, in der Hoffnung sie halten somit länger als Blumentopf.

Danach haben wir sie so gestaltet, dass wir sie als kleine Geschenke mit zur Familie nehmen können.
Einfach nach Herzenslust.


Das waren unsere fertigen Ergebnisse.


Als Schutz vor Gießwasser haben wir innen noch mit doppelseitigem Klebeband Folie reingeklebt, somit hoffen wir auf eine langlebige Freude! ;-)

Viel Spaß Euch!




Mittwoch, 21. März 2018

Schutz und Pflege für empfindliche Haut - Mixa Cica Creme

Vor einiger Zeit wurden bei GoFeminin Tester für eine Gesichts und Körperpflege für empfindliche Haut gesucht.
Da ich leider schon seid Monaten mir roten Augen und sehr trockener Haut im Gesicht zu kämpfen habe, war ich natürlich begeistert als eine Zusage kam.
Ich hatte noch nie zuvor von Mixa Cica Creme gehört aber schon etliches in der Vergangenheit ausprobiert, mit wenig Erfolg.



Versprechen der Creme:
Für Geischt, Körper & Hände.
Ohne Parabene, ohne Parfum und hochverträglich.
5% Pantehenol sorgt für schnelle Linderung & Regeneration von irritierten Hautstellen. Geeignet für Kinder und Erwachsene.

Test:
Die Creme ist weiss und hat eine festere, schwerere Konsistenz als die normalen Gesichtscremes. Das führe ich nun einfach mal auf das Panthenol und die Feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe zurück.
Sie lässt sich gut verteilen, hinterlässt allerdings einen kleinen Schutzfilm.
Ich fand es bei der Witterung der letzten Wochen als guten Schutz für draußen. Die Kälte konnte somit nicht angreifen und die Haut war geschützt.
Allerdings sah man die erste 1/2 Stunde auch wirklich ein bisschen glänzend im Gesicht aus.
Meine Haut hat das aber anscheinend gebraucht, denn die trockenen Stellen gingen zurück. 
Bei 3x täglicher Anwendung konnte ich auch einen Rückgang der roten Augen beobachten und das jucken hat aufgehört.
Ganz weg ging es leider nicht;-(

Fazit:
Die Mixa Cica-Creme ist wunderbar als Schutz für die kalte Jahreszeit geeignet. Sie hilft, heilt natürlich nicht alles aber sie ist besser als vergleichbare Marken welche ich mir in der Apotheke geholt habe.
Für mich hat sie gute Dienste geleistet und mir Linderung gebracht.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich sie im Sommer nicht anwenden würde, da mir der Film im Gesicht im Sommer mit Sicherheit unangenehm ist. Im Winter empfinde ich ihn hingegen als eher angenehm.

Dienstag, 13. März 2018

Schon seid meiner Kindheit bin ich großer von aller Bullerbü Geschichten. Das bisschen heile Welt und die bodenständigen Menschen haben es mir irgendwie angetan.
Daher war ich auf das Büchlein Leben und Kochen wie in Bullerbü sehr gespannt und möchte es Euch heute vorstellen.



Geschrieben wurde das Buch von Sarah Schocke und Lotte Reinhardt und ist im Kailash Verlag erschienen.

Das Buch beinhaltet Nordische Ideen und Rezepte vom Land. 
Ich wusste nicht so recht was ich mir darunter vorstellen sollte aber ich war gespannt.

Zum Inhalt:
In dem Buch findet man alles was Bullerbü ausmacht. Rezepte, Dekorationen, Lebensweisheiten und den ein oder anderen Tipp um das Leben einfach ein klein wenig lockerer und ruhiger zu sehen.
Rezepte wie Apfelchips herstellen, Limonade, Fischfrikadellen oder leckeres Gebäck wie Brombeerschnitten kommen genauso dran wie die verschiedenen Traditionen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Warum sind die Menschen dort so gelassen?
Weil es eh so kommt, wie es kommt.
Das Buch läd zum relaxen ein und lässt einen ein klein wenig über das wichtige im Leben nachdenken.
Auch der Blick auf die Natur wird hier hervorgehoben. Lebensmittel aus dem Garten, Wald und vom Wegesrand.

Fazit:
Das Buch ist ein richtig kleiner Schatz mit tollen Ideen, Lebensweisheiten und Rezepten.
Man kann in die heile Welt abtauchen und fühlt sich einfach ruhig, gelassen und der Natur ganz nah durch die Geschichten und Traditionen in dem Buch.
Auch das Cover bringt schon etwas beruhigendes mit sich und ich finde das Buch ein wunderschönes Geschenk.
Es ist für jeden geeignet. Egal ob man Rezepte mag, Geschichten, einfach nur Unterhaltung oder Wissen aufsaugen möchte.
In diesem Buch findet jeder etwas für sich und es ist wirklich lesenswert. 
Ich werde es mit Sicherheit auch einmal verschenken, da ich schon jemanden im Hinterkopf habe, der genau für solche Art von Büchern ein Faible hat.

Ich denke man sollte es mal gelesen haben, egal ob einem Rezepte liegen oder nicht. Wenn nicht, dann macht man einfach ein paar Apfelchips mit den Kids und erzählt woher der Weihnachtsmann wirklich kommt ;-)







Mittwoch, 28. Februar 2018

Spoiler! Brandnooz Box Februar 2018

Achtung! Wer noch nicht den Inhalt der aktuellen Brandnooz Box wissen möchte, bitte nicht weiterlesen. Für alle anderen habe ich den frischen Inhalt der "Winterwonnen zum Wegschmelzen" Box von Brandnooz für Euch.

Gut erhalten und überpünktlich kam die aktuelle Box gerade an.
Hier mein Inhalt:



Em-Eukal Gummidrops Eisminze
Hohes C Plus Sonnen Vitamin D
Mühlhäuser Gold Apfel
Johnnie Walker Colka
Kuchenmeister Kaola Kakao
Linie AQuavit
Clif Bar
Meßmer Ländertee Indischer Holi Drachenfrucht-Mango
3x Wundersauce
Geschenk: Eiskaffee (Haltbar bis 10.3.2018)

Familientest:
Solche Gummidrops haben wir hier Paketeweise rumliegen, mag leider niemand in der Familie und das obwohl wir gerade alle kränkeln.
Hohes C und die Koala Bären haben die Kinder schon beschlagnahmt.
Auf den Tee bin ich sehr gespannt, da ein wenig Abwechslung gerade nicht schadet und mit den Mühlhäuser Produkten sind wir auch noch nie schlecht gefahren. Mögen wir ganz gerne mal als Abwechslung zur selbstgemachten Marmelade.
Die Wundersaucen sind etwas für mich und ich bin gespannt, da ich ab und an gerne auf Zero Produkte zurück greife.
Den Clif Bar Sport Riegel werde ich wohl mal probieren, mal schauen.
Und Aquavit und Johnny Walker müssen erst einmal warten, da wir in der Fastenzeit sind und auf Alkohol verzichten. Aber der wird ja nicht schlecht ;-)
Das Geschenk aus der Genussbox ist ok, aber sehr kurz nur Haltbar. Ich werde mich erst ran wagen wenn die Temperaturen nicht mehr im 2 stelligen - Bereich sind. Denn bis dahin bleibe ich bei Tee und warmen Kaffee.

Fazit:
Der Warenwert soll bei ungefähr 21 EUR diesen Monat liegen.
Hmmmm.... naja, der Alkohol sind ja schon über 5 EUR. Ansonsten würde ich jetzt die Produkte nicht so im höheren Preissegment ansiedeln.
Abwechslungsreich ist die Box, der Inhalt ist auch soweit ok. Aber vom Hocker hat sie mich dann doch nicht gehauen. 
Aber ich finde sie durchschnittlich ok. Bisschen war neues zum ausprobieren und das mit der Fastenzeit ist ja mein Problem. ;-)

Also nennen wir es mal eine gelungene Box. Was meint Ihr?

Vielen Dank an Brandnooz für die monatliche Überraschung!